11 einfache Design-Verbesserungen, mit denen sich Ihr Zuhause wie neu anfühlt

Selbst das zeitloseste Dekor fühlt sich nach einer Weile abgestanden an. Wenn Ihre Wohnung schnell renoviert werden muss, sorgen Sie sich nicht um den Kauf eines neuen Möbelsets oder das Verschrotten all Ihrer Kunstwerke. Schauen Sie sich stattdessen die leicht austauschbaren Teile an, um die Arbeit zu erledigen.

Hier sind 11 einfache Design-Verbesserungen, mit denen Sie Ihr Zuhause ganz neu gestalten können - keine größeren Renovierungsarbeiten oder langwierigen DIY-Projekte erforderlich.

1. Ändern (oder loswerden) Sie Ihre Vorhänge

Vorhänge sind das Fensteräquivalent zu fachmännisch aufgetragenem Augenmake-up. Sie heben die Aussicht von Ihren Fenstern hervor, fügen Drama hinzu und öffnen Ihren Raum. Kurz gesagt, sie können die Atmosphäre eines Raums komplett verändern.

Wenn sich Ihr Platz zu dunkel oder zu schwer anfühlt, schalten Sie Ihre Vorhänge auf etwas Weißes und Luftiges um, damit das natürliche Licht hereinströmt. Wenn sich Ihr Wohn- oder Schlafzimmer stark und langweilig anfühlt, hängen Sie ein paar lustige gemusterte Vorhänge à la A Beautiful Mess auf .

Wenn Sie kein großer Fan von Vorhängen sind, die Ihr kleines Fenster blockieren, machen Sie sich nichts daraus.

2. Stellen Sie Ihr Bett an eine andere Wand

Bevor Sie sich über den Arbeitsaufwand beschweren, lassen Sie uns das klarstellen: Alles, was Sie brauchen, um Ihr Bett zu bewegen, ist ein hilfsbereiter Freund und 10 Minuten Ihrer Zeit.

Indem Sie Ihr Bett an eine andere Wand stellen, können Sie die Raumaufteilung komplett überarbeiten, um mehr Platz zu schaffen. Nicht nur das, sondern auch das Bewegen Ihres Bettes ist eine todsichere Möglichkeit, das Gefühl zu haben, dass Sie Ihr Zimmer modernisiert haben, ohne wirklich viel zu tun.

Möchten Sie die Extrameile "> gehen, reinigen Sie Ihre Matratze und Ihre Bettwäsche für ein noch frischeres Aussehen.

 Gratis Bonus: Hier sind vier einfache Dekorationsideen, die Ihre kleine Wohnung größer erscheinen lassen 

3. Sofakissen austauschen

Das Austauschen Ihrer dekorativen Sofakissen ist die einfachste Möglichkeit, Ihr Zuhause zu erfrischen. Haben Sie keine Angst, es zu verwechseln - entscheiden Sie sich für Kissen mit anderen Farben, Mustern und Texturen als Ihre alten.

Wenn Sie einen saubereren, minimalistischeren Look wünschen, probieren Sie ein Set Kissen in ergänzenden neutralen Tönen. Für eine mutige, vielseitige Ästhetik mischen Sie ein paar grafische und gestreifte Kissen in lebendigen Farben. Tauschen Sie Ihre einfachen Stoffkissen gegen Fell oder Samt aus, um die Gemütlichkeit Ihres Wohnzimmers zu verbessern.

Möchten Sie weitere Ideen für ein gemütliches Zuhause haben? "> Unser Leitfaden zu Lagom: Die schwedische Lebensweise, die eine halb überfüllte Umgebung nahtlos mit einer puren Minimalität verbindet.

4. Installieren Sie schwimmende Regale

Ein Satz schicker schwimmender Regale kann eine normale Wand komplett verändern. Natürlich sind sie ideal zum Aufbewahren und Präsentieren von Büchern, Geschirr oder Schallplatten, aber sie sind auch eine einfache, funktionalere Alternative zu herkömmlichen alten gerahmten Kunstwerken.

5. Malen Sie eine Akzentwand

Wenn Sie zu ängstlich sind, um Ihre gesamte Wohnung zu streichen, wählen Sie stattdessen eine Wand. Wählen Sie einen Bereich Ihres Hauses, der matt oder nicht inspiriert aussieht, und markieren Sie dann die Wand, zu der Ihre Augen am natürlichsten hingezogen sind - das ist die Wand, die Sie malen möchten.

Was die Farbe betrifft, gibt es endlose Möglichkeiten. Sie können sich an einen weichen, dezenten Farbton halten oder einen hellen Farbton auswählen, der sich vom Rest Ihres Raums abhebt. Malen Sie ein Muster, wie es Vintage Revivals auf dem obigen Foto gemacht hat, um Ihre Wand besonders ins Auge zu fassen.

6. Grün hinzufügen

Beleben Sie Ihr Zuhause (im übertragenen Sinne und im wahrsten Sinne des Wortes) mit strategisch platziertem Grün. Pflanzen verleihen einem Raum Farbe und Textur und sorgen dafür, dass sich Ihr Zuhause wohnlicher und zugänglicher anfühlt.

Noch besser ist die Tatsache, dass Pflanzen Ihren Stress tatsächlich reduzieren können (im Ernst).

Wo Sie Ihr Grün ausstellen können, funktioniert überall. Stellen Sie Sukkulenten auf Beistelltische, hängen Sie Glasterrarien an die Küchendecke und verstauen Sie eingetopfte Blattfeigen oder Gummibäume in den Ecken des Wohnzimmers.

7. Hängen Sie Kunst in Ihr Badezimmer

Das ideale Badezimmer sollte funktionell genug sein, um zusätzliches Toilettenpapier und Schönheitsprodukte aufzubewahren, aber auch attraktiv genug, um Zeit darin zu verbringen (und Zahnseide hoffentlich weniger langweilig zu machen).

Zeigen Sie ein kleines Gemälde, ein gerahmtes Foto oder einen coolen Aufdruck über der Toilette oder der Handtuchstange an, um Ihr Badezimmerdekor in zwei Minuten zu verschönern.

Aber zuerst gibt es 12 extrem einfache Möglichkeiten, um Ihr Badezimmer zu entstören.

8. Rüsten Sie Ihren Teppich auf

Teppiche verankern nicht nur einen Raum, sondern verleihen Ihrem Raum auch Tiefe, Textur und Persönlichkeit.

Wenn Ihrem Wohnzimmer Energie und Intrigen fehlen, holen Sie sich einen Teppich mit lebendigen Farben oder grafischen Mustern. Wenn Sie andererseits mehr Ruhe in Ihren Raum bringen möchten, tauschen Sie einen optisch interessanten Teppich gegen einen in einem soliden Erdton aus.

Vergessen Sie auch nicht Küchen, Badezimmer und lange Flure - ein frischer, kühler Teppich verleiht diesen Bereichen neues Leben.

9. Malen Sie Ihre Haustür

Wenn Ihre Haustür heruntergekommen, verblasst oder mit abblätternder Farbe bedeckt ist, kann dies versehentlich dazu führen, dass der Rest Ihres Hauses alt aussieht und sich alt anfühlt.

Geben Sie Ihrer Haustür einen neuen Anstrich, um Ihren Eingangsbereich zu aktualisieren. Versuchen Sie es mit strahlendem Weiß, elegantem Schwarz, Neon oder einer kühlen Akzentfarbe, um die verschiedenen Farbtöne Ihres Dekors hervorzuheben.

 Gratis Bonus: Schauen Sie sich diese 15 fantastischen Aufbewahrungshacks und -ideen für Mehrzweck-Eingänge an 

10. Installieren Sie eine Pendelleuchte

Ein hängender Anhänger funktioniert aus zwei Gründen: 1) Er fügt Licht in Ihren Raum ein und 2) Er macht einen coolen Blickfang.

Hängen Sie eine über Ihren Esstisch, Arbeitsbereich oder Eingang.

Sie können sogar die hässlichen fluoreszierenden Lichter in Ihrem Badezimmer loswerden und stattdessen einen kleinen, hübschen Anhänger darin aufhängen (das sanfte, schmeichelnde Leuchten lässt Sie jedes Mal lächeln, wenn Sie in den Spiegel schauen).

11. Speichere deine Sachen mit MakeSpace

Der am meisten unterschätzte Designtrick da draußen "> Lassen Sie das Zeug los, das Sie nicht mehr brauchen.

Verwenden Sie MakeSpace für die Dinge, die Sie behalten, für die Sie jedoch keinen Stauraum haben (z. B. Fahrrad, Gepäck oder Snowboard).

Vereinbaren Sie einfach einen Abholtermin und packen Sie Ihre Sachen. Wir holen alles bei Ihnen zu Hause ab und transportieren es zu unserem sicheren, temperaturgesteuerten Lager.

Und wenn Sie etwas vom Speicher zurückhaben möchten, durchsuchen Sie einfach den praktischen Online-Fotokatalog Ihres Materials und klicken Sie auf eine Schaltfläche, damit es sofort geliefert wird.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here