12 überraschende Möglichkeiten, wie Unordnung Ihr Leben ruiniert [Infografik]

Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2017

Unordnung ist schlecht für Ihre Gesundheit. Unordnung erhöht die Kreativität. Unordnung beeinträchtigt die Produktivität. Durcheinander schadet Ihrer Beziehung.

Sie haben viel über Unordnung gehört. Es kann verwirrend werden. Jetzt ist es Zeit, die harten Fakten darüber zu erfahren, wie sich Unordnung auf Ihr Leben auswirkt.

Aber zuerst, was ist Unordnung "> Dictionary.com, bedeutet das Substantiv" Unordnung "einen ungeordneten Haufen oder Zusammenbau; Müll." Wie in "Es ist unmöglich, meine Schlüssel in all dieser Unordnung zu finden."

Nun zurück zu den harten Fakten:

Wir haben verschiedene Studien zu Unordnung und Horten analysiert. Wir haben mit Psychotherapeuten, Ärzten und professionellen Organisatoren gesprochen, um mehr über die psychologischen Gründe für Unordnung und ihre negativen Auswirkungen zu erfahren.

Wir haben dann eine Infografik für Unordnung erstellt . So können Sie endlich entscheiden, ob Sie eine gesunde oder ungesunde Menge von Sachen in Ihrem Haus haben.

So wirkt sich Unordnung auf Ihre körperliche und geistige Gesundheit, Ihre Beziehungen, Ihre Karriere und Ihre Finanzen aus:

 Kopieren Sie den folgenden Code, um unsere Infografik in Ihre Website einzubetten:

über MakeSpace

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zu einem bestimmten Abschnitt zu springen:
Unordnung schadet Ihrer Gesundheit
Unordnung schadet Ihren Beziehungen
Durcheinander entgleist Ihre Karriere
Unordnung leert Ihre Brieftasche

Unordnung schadet Ihrer Gesundheit

Ihre Wohnung ist nicht die einzige Sache, die von einer übermäßigen Ansammlung von Dingen betroffen ist. Unordnung hat auch nachweislich spürbare Auswirkungen auf Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden.

1. Unordnung erhöht Ihren Stress.

Laut einer Studie im Personality and Social Psychology Bulletin waren Menschen mit überfüllten Häusern voller unfertiger Projekte depressiver, müder und hatten einen höheren Spiegel des Stresshormons Cortisol als diejenigen, die ihre Häuser als „erholsam“ und „erholsam“ bezeichneten.

Die Studie erwähnt auch, dass das Versagen von Cortisol, im Laufe des Tages normal abzunehmen, „mit größerem chronischem Stress, Krankheitsverlauf und sogar Mortalitätsrisiko in Verbindung gebracht wurde“.

2. Unordnung zerstört Ihre Ernährung.

Eine Studie in Psychological Science ergab, dass Teilnehmer in einer geordneten Umgebung gesündere Snacks als in einer überfüllten Umgebung auswählten.

„Wirrwarr ist für das Gehirn anstrengend, sodass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Bewältigungsmechanismen zurückgreifen, z. B. auf die Auswahl von Komfortnahrungsmitteln oder auf übermäßiges Essen, als wenn Sie sich in einer saubereren Umgebung aufhalten“, erklärt Dr. Eva Shalhoub.

3. Unordnung löst Atemprobleme aus.

Laut der Alliance for Healthy Homes enthalten überfüllte Häuser häufig mehr Staub, was zu Atemproblemen führen oder diese verstärken kann.

Je mehr sich Dinge aufstauen, desto mehr Staub entsteht. Dies schafft die ideale Lebensumgebung für Schädlinge wie Hausstaubmilben.

Je schwieriger es ist, Zugang zu verschiedenen Bereichen des Hauses zu erhalten, um diese zu reinigen, desto ernster werden diese Atemprobleme.

4. Unordnung gefährdet Ihre Sicherheit.

Die Mental Health Association von San Francisco warnt davor, dass übermäßige Mengen an Unordnung - insbesondere Pappkartons, Papier und Kleidung - Türen und Fenster blockieren und eine ernsthafte Brandgefahr verursachen können.

Unordnung schadet Ihren Beziehungen

Wenn Sie Ihr Zuhause mit anderen teilen, ist übermäßiges Durcheinander nicht mehr nur ein „Sie“ -Problem. Unordnung in Ihrem Zuhause kann sich auch negativ auf das Leben Ihres Lebensgefährten und Ihrer Kinder auswirken.

5. Unordnung gefährdet Ihr Liebesleben.

Menschen mit einer Hortungsstörung haben Schwierigkeiten, Dinge loszuwerden, weil sie als notwendig erachtet werden, sie zu retten. Sie fühlen sich auch betrübt, wenn sie daran denken, sich von ihren Habseligkeiten zu trennen. Dies kann sich negativ auf die Ehe auswirken, da Studien gezeigt haben, dass zwanghafte Horter höhere Scheidungsraten aufweisen.

Die negativen Auswirkungen von Clutter auf die Ehe beschränken sich nicht nur auf Horter. "Ehepartner einer überfüllten Person, die von den Bedingungen der Umwelt betroffen sind, äußern ihr Unbehagen in Bezug auf Urteilsvermögen, negative Kommentare, Namensnennung, Ärger und Reizbarkeit", schreibt Debbie Bowie, eine zertifizierte professionelle Organisatorin mit Sitz in Richmond, Virginia.

6. Unordnung stört Ihre Kinder.

Wenn Sie Kinder haben, können auch diese die negativen Auswirkungen eines überfüllten Hauses spüren. Das National Institute of Mental Health stellte fest, dass Kinder, die in einer stark überfüllten Umgebung leben, häufig ein erhöhtes Maß an Stress haben, weniger glücklich sind und mehr Schwierigkeiten haben, Freunde zu finden.

7. Unordnung isoliert Sie.

Die Sauberkeit Ihres Zuhauses kann Ihren Wunsch beeinträchtigen, jemanden einzuladen. In einer von Russell Research durchgeführten Rubbermaid-Umfrage gab fast die Hälfte der befragten Hausbesitzer an, keine Freunde einzuladen, wenn ihr Haus überfüllt ist.

Versuchen Sie jedoch, nicht zu weit in die entgegengesetzte Richtung zu gehen. Das Leben in einer übermäßig aufgeräumten und kontrollierten Umgebung kann auch Stress verursachen, der den Bewegungsapparat, die Atemwege, das Herz-Kreislauf-System, das endokrine System und den Magen-Darm-Trakt schädigt. Laut Kellie Rice, Psy.D., CGP, macht es diese Angst für jemanden schwer, das Haus zu verlassen, weil er / sie so beschäftigt ist, ob es ordentlich genug ist oder nicht.

Durcheinander entgleist Ihre Karriere

"Wenn eine Person keine Kontrolle über ihre häusliche Umgebung hat, nutzt sie die Arbeit als Flucht", sagt Connor McClenahan, Psy.D. Menschen mit chaotischen Tendenzen beschränken ihre Desorganisation selten nur auf ihre Häuser. Das Chaos kann also auch in Ihr Berufsleben eindringen.

8. Unordnung verhindert, dass Sie befördert werden.

Ein chaotischer Schreibtisch, eine unordentliche Aktentasche oder Geldbörse und ein undefiniertes Ablagesystem (oder überhaupt kein Ablagesystem) können sich erheblich auf Ihre Arbeitsleistung auswirken. Eine CareerBuilder-Studie ergab, dass 28% der Arbeitgeber mit geringerer Wahrscheinlichkeit für jemanden werben, der einen unordentlichen Arbeitsplatz hat.

9. Durcheinander bringt Sie dazu, die Arbeit zu verpassen.

Forscher des National Institute of Mental Health stellten fest, dass zwanghaftes Horten mit durchschnittlich sieben Arbeitseinschränkungstagen pro Monat in Verbindung gebracht wurde - mehr als von Teilnehmern mit anderen Angst-, Stimmungs- und Substanzstörungen.

10. Unordnung verringert die Produktivität.

Wenn Ihre Umgebung überfüllt ist, verhindert das Chaos Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren. Eine Studie des Neuroscience Institute der Princeton University stellte fest, dass "mehrere Stimuli, die gleichzeitig im Gesichtsfeld vorhanden sind, um die neuronale Repräsentation konkurrieren".

Mit anderen Worten, ein Schreibtisch, der mit Papieren, Snacks, Fotos und Stiften übersät ist, wird wahrscheinlich jede Produktivität übertreffen, die Sie für diesen Tag geplant haben. Die Forschung zeigt auch, dass eine saubere Arbeitsumgebung Ihnen hilft, produktiver, weniger launisch und besser in der Lage zu sein, Informationen zu verarbeiten.

Unordnung leert Ihre Brieftasche

Ein unordentliches Zuhause kann sich negativ auf die Verwaltung Ihrer Finanzen auswirken und zu schlechtem Geldmanagement und hohen Schulden führen. Obwohl es Lösungen für diese Probleme gibt, ist es ein guter Anfang, Ihre Stromrechnung zu finden.

11. Unordnung fördert schlechte Ausgabegewohnheiten.

Wenn Ihr Zuhause überfüllt ist, ist es leicht, Dinge zu verlegen. Wenn Sie einen Gegenstand wie Ihre Yogamatte oder das Lieblingsspielzeug Ihres Hundes nicht finden können, kaufen Sie möglicherweise ein Duplikat. Diese Angewohnheit, kombiniert mit dem Ausgeben einer Menge Geld, um Gegenstände zu horten, kann Sie in Schulden bringen.

Schlagen Sie Schulden mit einem Geldverwaltungsdienst wie YNAB.

12. Unordnung hält Sie in der Schuld.

Ein überfülltes Zuhause kann es auch schwierig machen, Kreditkartenrechnungen und Kontoauszüge zu finden. Eine weitere verlorene Rechnung führt zu einer weiteren verspäteten Zahlung. Plötzlich haben Sie es mit zusätzlichen Gebühren, höheren Zinssätzen oder sogar Inkassobüros zu tun.

Richten Sie die automatische Rechnungszahlung ein oder erstellen Sie Kalendererinnerungen auf Ihrem Telefon, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen.

Bereit für ein aufgeräumtes Leben?

Verabschieden Sie sich von der katastrophalen Unordnung und begrüßen Sie das herrliche Weltall: Planen Sie eine MakeSpace-Abholung, packen Sie Ihre Sachen und überlassen Sie den Rest uns.

Wir holen Ihre Sachen ab (einschließlich großer Gegenstände wie Möbel, Ski und Snowboards) und transportieren sie zu unserer sicheren, temperaturkontrollierten Lagereinrichtung. Wir erstellen auch einen Online-Fotokatalog für Ihre Artikel, damit Sie immer wissen, was Sie auf Lager haben.

Wenn Sie etwas zurück benötigen, melden Sie sich einfach in Ihrem MakeSpace-Konto an, wählen Sie die Fotos der Artikel aus und wir liefern sie Ihnen. Keine Kopfschmerzen nötig.

Wählen Sie eine Stadt aus, um mehr über MakeSpace in Ihrer Nähe zu erfahren:

Chicago, Illinois
Los Angeles, Kalifornien
New York City
Washington, D.C

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here