3 Super einfache Tipps, um Ihr Zuhause das ganze Jahr über aufgeräumt zu halten

Es ist eine unendliche Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Ihr Zuhause sauber, ordentlich und aufgeräumt ist, aber es hat seine Belohnungen. Sie werden beruhigt sein, wenn Sie wissen, dass Ihre Freunde, Familie und Gäste ein schönes, gepflegtes Zuhause betreten.

Es mag wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, wenn Ihr Haus seit einiger Zeit nicht gewartet wurde. Wenn Sie jedoch die gründliche Reinigung abgeschlossen haben, befolgen Sie einfach diese drei einfachen Tipps, um Ihr Haus in Topform zu halten:

1. Machen Sie sich mit Ihrem Zuhause vertraut

Machen Sie sich mit den Vor- und Nachteilen Ihres Zuhauses vertraut, um die Reinigungszeit gering zu halten. Wissen, wo ich anfangen und wo ich enden soll.

Wenn Ihr Haus groß ist oder mehrere Stockwerke hat, beginnen Sie im obersten Stockwerk und arbeiten Sie sich nach unten. Machen Sie sich mit den Bereichen vertraut, die Magnete für Schmutz oder Unordnung sind.

Wenn Sie wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie sich sogar eine Checkliste oder einen Leitfaden für die Bereiche erstellen, die Sie nicht übersehen möchten. Planen Sie Ihren Tag im Voraus, um sicherzustellen, dass Sie unterwegs nichts verpassen.

Einige Stellen sind sehr leicht zu übersehen, machen Sie sich also mit Ihrem Zuhause vertraut, machen Sie einige organisierte Pläne und machen Sie sich an die Arbeit!

2. Verwenden Sie die richtigen Reinigungsmittel

Nichts kann beim Reinigen ärgerlicher sein, als 30 Minuten am gleichen Fleck zu arbeiten und keine Ergebnisse zu sehen. Sie müssen die richtigen Reinigungslösungen für die jeweilige Aufgabe verwenden.

Kürzlich haben wir mit einigen der besten Dienstmädchen in Dallas gesprochen, um Vorschläge zu erhalten, welche Lieferungen für sie am besten geeignet sind. Überraschenderweise stellten wir fest, dass die meisten professionellen Reinigungskräfte umweltfreundliche Reinigungsmittel bevorzugen.

Was ist grüne Reinigung? "> Mit ein wenig Recherche können Sie die am besten geeignete grüne Reinigungslösung für jeden Bereich Ihres Hauses finden.

Zum Beispiel können Sie eine Reinigungslösung (ähnlich wie Ajax) mit Backpulver, Natriumborat (überprüfen Sie Ihren Wäschegang) und koscherem Salz zu gleichen Teilen herstellen. Wasser, Essig und Spülmittel können zu einem guten Allzweckreiniger oder Fleckenheber werden.

3. Reinigen, löschen und organisieren Sie Ihre Sachen regelmäßig

Dieser Schritt wird am weitesten gehen, wenn es darum geht, Ihr Zuhause jeden Tag in guter Verfassung zu halten. Lassen Sie sich nicht in schlechte Gewohnheiten verfallen, Ihr Zuhause in Unordnung zu bringen.

Nehmen Sie sich immer die zusätzlichen fünf Minuten Zeit, um aufzuräumen, nachdem Sie an einem Projekt gearbeitet oder eine Mahlzeit zubereitet haben. Waschen Sie das Geschirr nach Beendigung des Essens, um zu vermeiden, dass das Essen trocken ist und backen Sie es auf das Geschirr. Dies halbiert Ihre Reinigungszeit.

Führen Sie am Ende des Tages eine schnelle Reinigung der am stärksten frequentierten Gebiete durch. Regelmäßiges Kehren hilft dabei, den Staubstand niedrig zu halten, und wenn Sie wischen, wird der Staub viel ruhiger.

Nehmen Sie sich zum Schluss jeden Tag etwas Zeit, um Ihre persönlichen Sachen zu organisieren. Wenn Sie auf der Suche nach unordentlichen Schubladen sind, wählen Sie jeden Tag eine aus und legen Sie sich voll darauf ein.

Wenn Sie durch die Schublade gehen, können Sie entscheiden, ob die Gegenstände einen praktischen Aufbewahrungszweck haben. Wenn Sie sich keine sofortige Verwendung für einen Artikel vorstellen können, befolgen Sie dieses praktische Entstörungs-Flussdiagramm.

Befolgen Sie diese drei einfachen Tipps und machen Sie sich selbst ein paar gute Alltagsgewohnheiten. Als nächstes werden Sie feststellen, dass es einfacher als je zuvor ist, Ihr Zuhause in Ordnung zu halten.

Dieser Artikel wurde von King of Maids verfasst, einer Plattform, mit der Sie ganz einfach eine professionelle Haushaltsreinigung buchen können.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here