5 schnelle Möglichkeiten, Ihr Gästezimmer für unerwartete Besucher zu renovieren

Wenn Gäste ohne Vorankündigung zu Ihnen nach Hause kommen, ist die Bereitstellung eines einladenden und entspannenden Raums eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Gastfreundschaft zu demonstrieren. Ein spontaner Besuch ist unumgänglich, aber mit diesen einfachen Tipps, wie Sie Ihr Zimmer einrichten können, können Sie sicher sein, dass Ihre Familie und Freunde wissen, dass sie immer willkommen sind!

1. Aufräumen

Der erste Schritt zur Begrüßung der Gäste ist die Bereitstellung einer sauberen, übersichtlichen Umgebung. Erfrischen Sie den Raum schnell, indem Sie die Vorhänge und Fenster öffnen. Lassen Sie die Sonne hereinscheinen, während Sie die Fensterbänke, Möbel und Bilderrahmen staubsaugen und abstauben. Räumen Sie Fußböden, Möbel und Ladentische frei, um sicherzustellen, dass genügend Platz für die Koffer und Habseligkeiten Ihrer Gäste vorhanden ist.

Wenn es der Platz erlaubt, ist ein bequemer Stuhl im Gästezimmer ideal, um Schuhe anzuziehen, zu lesen oder sich zu entspannen. Halten Sie die Luftfilter auf dem neuesten Stand, um sicherzustellen, dass der Raum so allergenfrei wie möglich ist. Vergessen Sie beim Auffrischen nicht, auch das Gästebad aufzuräumen.

2. Erstellen Sie ein gemütliches Gefühl

Da Sie sich die meiste Zeit in einem Gästezimmer ausruhen und schlafen müssen, müssen Sie sicherstellen, dass das Bett ein Set aus weichen, frisch gewaschenen Laken enthält. Denken Sie beim Zubettgehen an die Jahreszeit. Während der Wintersaison müssen Sie möglicherweise wärmere Decken hinzufügen. In den wärmeren Monaten sind leichtere Betten oft die beste Wahl. Es ist immer eine gute Idee, zusätzliche Decken im Schrank zu haben.

Wenn Sie ein Zimmer mit Hartholzboden haben, sollten Sie einen kuscheligen Teppich neben das Bett stellen, um zusätzliche Wärme zu erhalten. Als letzten Schliff ein oder zwei dekorative Kissen, mit denen sich die Familie besonders willkommen fühlt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Wifi-Passwort zur Hand haben. Wenn Sie es in einem eleganten Rahmen auf dem Nachttisch aufbewahren, fällt es leicht auf und funktioniert viel besser als ein Stück Papier, das verloren gehen könnte.

3. Stellen Sie einige grundlegende Toilettenartikel bereit

Es ist von Vorteil zu wissen, wie sich Ihr Gast zu Hause fühlt. Ein gut sortierter dekorativer Korb mit Artikeln wie frischer Zahnpasta und Zahnbürsten, Zahnseide, Seifen, Shampoos und Conditionern in Reisegröße, Körperwäsche, Handlotion, Pflaster und Wattebällchen kann Ihrem Gast Wunder bewirken.

Legen Sie im Gästebad immer frische Handtücher, Handtücher und Waschlappen bereit, die speziell für die Gesellschaft aufbewahrt werden. Wenn es die Zeit erlaubt, können Ihre Gäste eine duftende Vase mit frischen Blumen aus Ihrem Garten hinzufügen.

4. Snackkorb

Wenn Sie ein paar Minuten mehr Zeit haben, können Sie Ihre Gäste auch in einem Korb mit einfachen Snacks und Getränken versorgen. Wasserflaschen sind besonders schön, neben einer Auswahl an frischen Früchten, Müsli- und / oder Proteinriegeln, kleinen Päckchen mit Crackern oder einer Vielzahl von Schokoladenleckereien.

5. Persönliche, beruhigende Berührungen

Zu guter Letzt sollten Sie Ihren Besuchern einige persönliche Details anbieten. Gerahmte Fotos mit lustigen Erinnerungen verleihen dem Raum ein zusätzliches gemütliches Gefühl. Die richtige Beleuchtung im Raum ist wichtig und es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass alle Glühbirnen funktionsfähig sind. Kerzen sind eine großartige Möglichkeit, Ambiente und Ruhe zu verleihen. Es ist am besten, weiche, subtile Düfte zu verwenden, die nicht zu überwältigend sind. Eine Auswahl an Büchern mit Kaffeetischen, Zeitschriften und sogar lokalen Reiseführern sind eine nette Geste im Gästezimmer. Und schließlich gibt es nichts Schöneres als eine personalisierte Notizkarte, die Ihren Gästen zeigt, wie schön es ist, sie dort zu haben!

Diese einfachen und einfachen Tipps zum Vorbereiten Ihres Gästezimmers erfordern nur minimalen Aufwand. Im Gegenzug können Sie wissen, dass diese kleinen Details Ihren Gästen so viel bedeuten und ihren Aufenthalt umso unvergesslicher machen.

Annie Grace Fleming ist PR-Spezialistin für Crawlspace Depot. Sie produziert regelmäßig Inhalte für eine Vielzahl von Blogs, die Themen von der Isolierung bis zu Luftfiltersystemen abdecken.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here