Die 5-Stufen-Anleitung für einen besseren und stärkeren Schlaf während der Woche

Für die meisten Menschen ist die Arbeitswoche stressig. Sie müssen an Besprechungen teilnehmen, Termine vereinbaren und Besorgungen erledigen. Ausreichend Schlaf zu bekommen, fühlt sich wie eine andere Aufgabe an, die Sie Ihrer Aufgabenliste hinzufügen können, und das ist nicht immer einfach. Schätzungsweise 68% der Amerikaner kämpfen mindestens einmal pro Woche damit, das Auge zu verschließen.

Die Ergebnisse einer konsequenten Reduzierung des Schönheitsschlafs sind nicht besonders hübsch: Weniger als die empfohlene Menge wirkt sich nicht nur negativ auf die Produktivität am Arbeitsplatz aus, sondern auch auf die allgemeine Gesundheit.

Zählt Schafe, die es nicht für Sie schneiden ">
Eines der schlimmsten Dinge beim Aufwachen an einem Wochentag ist, dass Sie sich während Ihrer morgendlichen Routine gehetzt fühlen. Wenn Sie die Nacht zuvor so viel wie möglich vorbereiten, werden Sie sich vor dem Schlafengehen weniger gestresst fühlen, und Ihr Morgen wird ein viel ruhigerer Start in den Tag sein.

Einige hilfreiche Dinge, die Sie im Voraus erledigen sollten, sind:

Planen Sie Ihr Outfit : Wenn Sie Ihr Outfit am Abend zuvor zusammenstellen, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch die Kopfschmerzen, wenn Sie zu spät bemerken, dass Ihr Lieblingshemd beim Reinigungspersonal ist.

Wählen Sie die Kleidungsstücke aus, die Sie am nächsten Tag tragen möchten, achten Sie darauf, dass sie flecken- und faltenfrei sind, und legen Sie sie morgens für einen einfachen Zugriff zusammen. Haben Sie Probleme, die Zeit zu finden, um zu planen? Mit Apps wie Stylebook können Sie Ihre Garderobe Wochen oder Monate im Voraus planen.

Zubereitung von Speisen : Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Ihre Mittagessen in einem braunen Beutel verpacken. Pack deine Mahlzeit, einschließlich aller Snacks, am Abend zuvor ein. Wenn Sie dazu neigen, gekühlte Waren zu vergessen, lassen Sie einen Klebezettel an der Tür, damit Sie nicht vergessen, alles auf dem Weg nach draußen mitzunehmen.

Und das Frühstück nicht vergessen! Übernacht Hafer ist eine gesunde und köstliche Option, die Ihnen zusätzliche Zeit zum Vorbereiten gibt.

Packen Sie Ihre Tasche : Es gibt nichts Schlimmeres, als zur U-Bahn oder zum Auto zu gelangen, nur um festzustellen, dass Sie Ihre Brieftasche unter der Zeitung auf Ihrem Küchentisch liegen gelassen haben.

Vergewissern Sie sich, dass Brieftasche, Schlüssel, Wasserflasche und alle anderen Utensilien für die Nacht zuvor bereit sind, damit Sie morgens zur Tür hinausgehen können, ohne etwas zu vergessen. Große Reißverschlusstaschen sind eine gute Möglichkeit, alles an einem Ort aufzubewahren.

2. Räum das Haus auf

Mit einer To-Do-Liste im Kopf einzuschlafen ist ziemlich kontraproduktiv - es bedeutet normalerweise, dass Sie zu gestresst sind, um gut zu schlafen, und so die ganze Energie aufbrauchen, die Sie brauchen, um diese Liste in Angriff zu nehmen. Also, während Sie Ihre Sachen für die Arbeit am nächsten Tag vorbereiten, stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihr Zuhause vorbereiten.

Wenn Sie das Geschirr abräumen, die Theken abwischen, die Wäsche weglegen und verschiedene Gegenstände aufheben, können Sie die Nacht ausklingen lassen - und beim Aufwachen für eine angenehme Umgebung sorgen.

Für Aufgaben, für die Sie keine Zeit haben, schreiben Sie sie einfach auf, um sich am nächsten Tag daran zu erinnern. Wenn Sie sie aus Ihrem Kopf nehmen, können Sie sich besser ausruhen.

Wenn Sie sich auf Enttäuschungsjagd befinden, sollten Sie eine MakeSpace-Abholung planen. Sie werden morgens nach dem Aufwachen zu einem gut organisierten Zuhause zurückgebracht, und Sie können sicher sein, dass alle Artikel, die Sie benötigen, mit einem kurzen Fingertipp in der App direkt zu Ihnen geliefert werden.

 Freier Bonus: 53 wahnsinnig clevere Schlafzimmer-Speicher-Hacks und -Lösungen 

3. Planen Sie Zeit zum Entspannen und Erholen

Wenn Ihr Zuhause sauber ist und Ihre Sachen für den nächsten Tag organisiert sind, besteht Ihr natürlicher Instinkt möglicherweise darin, fernzusehen, Ihre E-Mails zu lesen oder sich Ihr Handy zu schnappen und ziellos durch Insta zu scrollen.

All diese Dinge scheinen zwar eine gute Möglichkeit zu sein, sich zu entspannen, sie können sich jedoch negativ auf Ihren Schlaf auswirken.

Versuchen Sie, Ihren Weg zur Entspannung zu verwöhnen, anstatt sich der Technik zu entziehen.

Eine gute Möglichkeit, sich am Ende der Nacht zu entspannen, ist die Verwendung einer Heiß- / Kalt-Therapie. Mit dem Wärmefaktor können Sie Muskeln beruhigen und Entspannung induzieren oder Ihre Körpertemperatur in heißen Sommernächten mit Kältetherapie bequem senken.

Fühlen Sie sich angespannt, gestresst oder einfach nur überfordert "> Meditation oder Yoga vor dem Schlafengehen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine bequeme Matte haben und nichts zu anstrengendes tun. Das Ziel ist, dass sich Ihr Körper zur Vorbereitung auf den Schlaf entspannt.

4. Holen Sie sich Ihr Bett so gemütlich und bequem wie möglich

Sich verwöhnen zu lassen ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen, aber Sie brauchen ein bequemes Bett, um eine volle Nacht Ruhe zu haben. Bettwäsche, Kissen, Licht und der allgemeine Zustand Ihres Schlafzimmers wirken sich auf Ihre Schlafgewohnheiten aus.

Sie haben bereits Ihr Schlafzimmer aufgeräumt, konzentrieren Sie sich jetzt auf Ihr Bett. Welche Art von Kissen Sie verwenden und wie Sie es verwenden, hat einen großen Einfluss auf Ihren Schlaf. Stellen Sie also sicher, dass Sie das richtige Kissen für Ihre Schlafgewohnheiten haben.

Eine andere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie vollständig ausgeruht sind ">, ist die beste Wahl für eine optimale Dunkelheit.

5. Halten Sie sich an Ihre Routine

Manchmal spielt es keine Rolle, wie viel Sie planen und vorbereiten - einschlafen scheint ewig zu dauern, und dann können Sie einfach nicht aufstehen, wenn Ihr Wecker klingelt.

Ironischerweise kann der Täter mehr schlafen: Nickerchen oder Schlafen am Wochenende können Ihren Zeitplan völlig aus dem Gleichgewicht bringen.

Die Lösung "> Schlaftagebuch. Wenn Sie die Tageszeit notieren, zu der Sie einschlafen und aufwachen, können Sie Ihre Schlafmuster erkennen und schließlich die idealen Schlafpräferenzen Ihres Körpers aufdecken.

Dieser Artikel wurde vom Team von Bucky verfasst, das seit 1992 Millionen von Kunden dabei hilft, sich im Traumland zurechtzufinden.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here