6 Clutch DIY Pegboard Ideen, die Ihre Garage zum Lächeln bringen

Obwohl wir alle gerne einen organisierten Arbeitsbereich haben würden, ist es leicht, sich von Dingen zu trennen, insbesondere wenn es um Elektrowerkzeuge und Hardware geht. Ihre seltsamen, voluminösen Formen und kleinen Accessoires machen es schwieriger, sie aufzubewahren als beispielsweise Ihre Winterkleidung.

Darüber hinaus kann eine unzureichende Aufbewahrung Ihrer Tools und Hardware deren Lebensdauer drastisch verkürzen. Und wer vorzeitig neue Werkzeuge kaufen möchte "> bringt Ihre Garage zum Lächeln. Verschenken Sie diese sechs DIY-Ideen für die Aufbewahrung von Steckbrettern, die all Ihre Unordnung stilvoll organisieren:

1. Das alte Standby-Steckbrett

Manchmal funktionieren die Klassiker einfach. Eine an der Wand der Garage angebrachte Lochwand erleichtert das Aufhängen und Anzeigen von Werkzeugen und hält sie von der Werkbank fern, bis Sie dazu bereit sind.

Tatsächlich gefällt uns die Idee, Ihr Steckbrett direkt auf einer Workstation oder einem Regal aufzuhängen, damit Ihre Hämmer genau dort sind, wo Sie sie brauchen. Auch hier macht die richtige Hardware einen großen Unterschied.

Wir empfehlen die Verwendung von Metallhaken (anstelle von Kunststoffhaken, die auch dem Verschleiß Ihrer Werkzeuge nicht standhalten) und die Investition in spezielle Aufhänger für Hämmer und Schraubenziehersätze.

2. Das vollständig verkleinerte Steckbrett

Wenn Ihre Garage gleichzeitig als Wohnraum oder Fitnessstudio genutzt werden kann, müssen Sie einen Aufbewahrungsbereich für Ihre Werkzeuge einrichten, der für die Augen genauso schonend ist wie funktional.

Glücklicherweise ist das Hinzufügen von Pegboard ein Heimwerkerprojekt, das mit ein wenig Farbe und einem Gehrungsrahmen aus Formteilen auch in anspruchsvollste Einrichtungsgegenstände passt.

Ein Ratschlag:

Puffern Sie den Raum hinter dem Brett immer mit Pelzstreifen. Dadurch wird sichergestellt, dass hinten genügend Platz für die Haken ist.

3. Steckplatten

Sind Sie stolzer Besitzer einer seriösen Werkzeugsammlung? "> Diese geniale Pegboard-Aufbewahrungslösung ist wie die nächste Dimension in Pegboard-Paneelen - und sie sieht nur kompliziert aus.

Was uns an dieser Idee gefällt, ist, wie natürlich sie zur Kategorisierung geeignet ist. Sie können eine Platte für Schraubenschlüssel, eine für Hämmer usw. festlegen.

Der einzige Haken ist die Größe:

Bei einem Durchmesser von 30 cm schaffen diese größeren Kreismesser den Schnitt möglicherweise nicht.

4. Pegboard Rollwagen

Sie haben bereits die Werkzeuge, warum sollten Sie sie nicht verwenden? "> Dieser doppelseitige Ansatz ist möglicherweise etwas einfacher in einer überfüllten Garage zu manövrieren.

5. Schiebetür-Ladenschrank

Möchten Sie ein noch größeres Projekt in Angriff nehmen?

Dieser Schiebe-Ladenschrank sieht vielversprechend aus. Für den Anfang verfügt es über Steckplatten, die entlang einer Gleitschiene montiert sind und tonnenweise Unterstützung für schwere Werkzeuge bieten.

Es hat auch Kunststoff-Hardware-Behälter, was bedeutet, dass keine Nägel mehr verschüttet werden (Ihre Füße werden es Ihnen danken) oder Unterlegscheiben verloren gehen (Ihre Schrauben werden es Ihnen danken).

6. Benutzerdefinierte Pegboard-Werkzeughalter

Bei Popular Mechanics weist Senior Editor Roy Berendsohn auf ein häufiges Problem hin. Er liebt Pegboard, hasst es aber, wie einfach es ist, das Panel mit zu vielen Werkzeugen zu überladen.

Seine Lösung:

Eine Auswahl handgefertigter Werkzeughalter, mit denen Sie die Effizienz einer einzelnen Fläche verdoppeln oder sogar verdreifachen können. Auch die Werkzeughalter sehen gut aus. Der handgebogene Stahl sagt definitiv "ernsthafter Baumeister bei der Arbeit".

Tatsächlich sind DIY-Aufhänger ein Handwerk für sich. Wir haben Werkzeughalter aus geschnittenem PVC gesehen, einen geteilten Gartenschlauch, in dem scharfe Klingen aufbewahrt werden, und viel mehr Hacks - all das lässt Ihre Garage noch eine Weile brummen.

Top Bild über Flickr / mtneer_man

Dieser Artikel wurde von Erin Vaughan, einer Bloggerin, Gärtnerin und aufstrebenden Hausbesitzerin, verfasst. Sie lebt derzeit in Austin, Texas, wo sie Vollzeit für Modernise schreibt. Ihr Ziel: Eigenheimbesitzern die fachmännische Anleitung und die Lehrmittel an die Hand geben, die sie benötigen, um große Eigenheimprojekte mit Zuversicht durchführen zu können.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here