7 einfache Tipps für eine große Einweihungsparty (in Ihrem kleinen Apartment in New York)

Du hast es geschafft! Sie haben all Ihre Habseligkeiten in eine scheinbar endlose Reihe von Kisten gepackt, all Ihre saisonalen Waren aufbewahrt und sind in die Großstadt gezogen.

Und nicht irgendeine Stadt. New York City.

Wir sind uns sicher, dass es keine leichte Aufgabe war (es sei denn, Sie haben diese 20 brillanten Apps und Services verwendet). Und wir wissen, wie aufgeregt Sie sind, zu feiern.

Das Problem ist, dass Sie noch nie jemanden auf so kleinem Raum aufnehmen mussten. Wer wusste, dass das Leben in der größten Stadt der Welt bedeutet, sich in den kleinsten Block zu quetschen, den man sich vorstellen kann? "> Postable, ein Online-Dienst, der Karten per Post für Sie versendet, hat diese sieben praktischen Tipps für das Hosting auf kleinem Raum zusammengefasst. Auf Eis einkaufen Stellen Sie sicher, dass während Ihres Umzugs keine Teller zerbrochen sind, und bereiten Sie sich darauf vor, eine größere Einweihungsparty in ein paar kleinere Quadratmeter zu werfen.

1. Beeilen Sie sich nicht das Datum

Sie können sehr aufgeregt sein, Ihren neuen Platz so schnell wie möglich zu präsentieren. Aber nach dem stressigen Umzug werden Sie Zeit brauchen, um sich in den Rhythmus Ihres neuen Zuhauses einzufinden.

Keine Sorge, wenn Sie immer noch mehrere halb volle Kartons auf dem Platz haben. Wie PopSugar hervorhebt, werden Ihre Freunde durch das Sehen von Kisten über das endgültige Ergebnis Ihres Zuhauses begeistert sein.

Konzentrieren Sie sich mehr auf das Auspacken in den Bereichen, in denen Sie sich aufhalten, damit Sie sich unterhalten können, ohne das Risiko, dass Gäste über eine Kiste mit ausgefallenem Porzellan stolpern.

Dies kann bedeuten, einige Wochen (oder sogar Monate) zu warten. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Zeit nutzen können, um Ihre Nachbarn zu verzaubern - und sie vielleicht sogar zum Shindig einzuladen.

2. Lassen Sie Ihre Gästeliste aufleuchten

Überlegen Sie, wie viele Personen Sie aufnehmen können, ohne im Grunde genommen übereinander zu stehen. Schreiben Sie die Namen aller Personen auf, die Sie sehen möchten, und überlegen Sie, die Pluszeichen zu überspringen.

Jaclyn von Wife Aquatic - ein Lifestyle-Blog über die Erfahrungen des Autors an Bord eines 23 Meter langen Bootes in der Bucht - schlägt vor, Ihre Feierlichkeiten zu drehen:

„Erwägen Sie, mit verschiedenen Gruppen von Freunden mehrere Partys zu veranstalten.

Wenn Sie einen großen sozialen Kreis haben, denken Sie daran, für jede Freundesgruppe eine eigene Partei zu gründen. Auf diese Weise ist Ihre Gästeliste vollständig verwaltbar und Sie stellen sicher, dass jeder bei jeder Veranstaltung zurechtkommt.

Sicher, es wird ein bisschen mehr Arbeit für dich sein, aber jede Party wird viel mehr Spaß machen (und viel weniger überfüllt sein). “

3. Versenden Sie Ihre Einladungen rechtzeitig

Sobald Sie das perfekte Datum gefunden und die Gästeliste fertiggestellt haben, ist es Zeit, Ihre Einladungen zu versenden.

Sie haben endlich den großen Schritt gemacht, von dem Sie schon immer geträumt haben. Steigern Sie also Ihre Raffinesse und senden Sie echte Papiereinladungen ">

Kochen nicht deine Stärke?

Dann ist es wahrscheinlich nicht die beste Idee, ein neues Gericht in Ihrer kleinen Küche zuzubereiten.

Entscheiden Sie sich stattdessen für Fingerfood, wodurch Sie keine Platz sparenden Utensilien mehr benötigen. Diese mundgerechten Caprese-Spieße sind eine unterhaltsame und einfache Alternative zum klassischen Salat. Oder verwöhnen Sie jeden New Yorker mit einem Brunch mit belgischen Mini-Waffeln.

Das Schichten von Snacks auf gestuften Platten folgt der goldenen Regel des Small-Space-Designs: Nutze den vertikalen Raum gut aus.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht für immer in der Küche bleiben möchten, wenn Sie sich zum Kochen entschließen.

5. Umfassen Sie den kleinen Raum

Stellen Sie sich das so vor: Je kleiner der Raum, desto größer die Chance für Kreativität.

Machen Sie Ihren Kaffeetisch zum Mittelpunkt der Party, indem Sie ihn mit den wichtigsten Lebensmitteln und Utensilien füllen. Versuchen Sie, die Ränder frei zu halten, damit die Leute ihre Getränke einstellen können.

Verwenden Sie Hocker und riesige Kissen für alternative Sitzgelegenheiten. Emily vom Lifestyle-Blog House Method schlägt vor, in einen oder zwei Puffs zu investieren:

„Wenn Sie nicht hosten, sind sie großartige Akzentstücke. Wenn Sie hosten, verdoppeln sie die Sitzplätze. "

Und so gerne Sie Ihre wertvollsten Dekorationsgegenstände ausstellen möchten, denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie etwas Wertvolles weglassen.

Ihr neues Zuhause wird mit all den eingeladenen Körpern, die herumstreunen, noch geräumiger. Wenn Sie versehentlich einen unschätzbaren Familienschatz zerschlagen, wird die Party buchstäblich zum Erliegen kommen.

Wenn Sie nicht vollständig ausgepackt sind, verwenden Sie einfach hübsche Laken oder Vorhänge, um einige stabilere Kartons abzudecken. Voila: Ersatzbestuhlung.

6. Nutzen Sie alle Ihre neuen Ressourcen

In NYC zu leben kann schwierig sein. Zum Glück gibt es Apps, die es einfacher machen.

Während Sie in der Vergangenheit möglicherweise nicht die Möglichkeit hatten, Ihre saubere Wäsche nach Bedarf zu liefern, ist es jetzt an der Zeit, sich mit einigen technischen Spielwechslern vertraut zu machen.

Sie möchten Einladungen in Papierform senden, haben aber keine Minute Zeit für Einweihungspartys, ohne jemals Ihre Wohnung zu verlassen.

Müssen Sie vor der Party Platz machen, stat?

Planen Sie eine MakeSpace-Abholung (Ihre erste Abholung ist kostenlos ), um sich schnell zu organisieren.

Getränke mischen? Wenn Sie sich im Voraus mit Lebensmitteln und Alkohol eindecken, kann dies mehr Platz auf der Theke beanspruchen, als Sie übrig haben.

Um zu vermeiden, dass die Küche beim Zubereiten der leckeren Fingerfoods überfüllt ist, können Sie sich über die Minibar-App direkt vor Ihrer Ankunft einen Schnaps an Ihre Tür liefern lassen.

7. Vergessen Sie nicht, Ihren Gästen zu danken

Dankbarkeit tut deiner Seele und deiner Gesundheit gut.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihren Gästen per SMS, E-Mail oder durchdacht per Hand eine Dankesnotiz zusenden.

Es ist die Tat, dankbar zu sein, die Sie als, na ja, liebenswürdigen Gastgeber über den Haufen werfen wird.

Dies ist ein Gastbeitrag von Postable, einer Website, die das Versenden stilvoller Schneckenpost so einfach macht wie das Versenden einer E-Mail. Drucke, Materialien, Briefmarken, Adressen und Postkarten können direkt an alle gesendet werden.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here