9 Creative Book Storage Hacks für kleine Wohnungen

Es ist ein hartes Leben für große Leser, die in kleinen Wohnungen leben. Für diejenigen unter Ihnen, die gerne lesen, sind Bücher mehr als eine Freizeitbeschäftigung: Sie sind geschätzte Besitztümer, Schätze, auch wenn sie jahrzehntelang ungelesen und ungeöffnet bleiben.

Sich von einem Lieblingsroman zu trennen, kann das Gefühl haben, ein Erbstück hinauszuwerfen. Leider können Bücher auch mehr Platz beanspruchen als andere „Essentials“ wie ein Bett, eine Couch oder ein Fernseher.

Wenn sich ein winziges Zuhause ohne Bücher nicht wie ein Zuhause anfühlt, verzweifeln Sie nicht. Möglicherweise müssen Sie sich vorübergehend von einigen Memoiren trennen, aber Sie können MakeSpace für andere mit diesen kreativen Hacks zur Aufbewahrung von Büchern für kleine Wohnungen erstellen.

Book Storage Hack # 1: Flurbibliothek

Flure sind in der Regel für einen einzigen Zweck konzipiert: von Punkt A nach B. Es ist leicht zu vergessen, dass sie Teil unseres Lebensraums sind und funktionaler sein können als ein bloßer Durchgang. Durch Hinzufügen von Regalen an den Wänden Ihrer Hallen können Flure in Bibliotheken umgewandelt werden, wodurch der Platz maximiert und gleichzeitig Ihre Literatursammlung präsentiert wird.

Wir lieben die oben abgebildeten Bücherregale, aber eine Flurbibliothek muss nicht von Wand zu Wand, vom Boden bis zur Decke reichen. Einige schwebende, „unsichtbare“ Regale können gleichermaßen effektiv und sogar faszinierender sein.

Book Storage Hack # 2: Bücherregal Raumteiler

Bücherregale, die senkrecht zur Wand stehen, eignen sich hervorragend zur Unterteilung eines Studio-Apartments oder eines Mehrzweckraums. Ein Vorhang oder ein Bildschirm erreicht zwar dasselbe Ziel, bietet jedoch keine Möglichkeit, Ihre persönliche Bibliothek wie Regale anzuzeigen.

Book Storage Hack # 3: Literarisches Kopfteil - oder Baseboard

Wenn Sie Bücher lieben, warum bewahren Sie sie nicht dort auf, wo Sie die meiste Zeit in Ihrem Apartment verbringen? "> Sogar Etsy hat einige handgefertigte Optionen, wenn dies Ihre Tasche ist.

Ein einfacherer Hack zur Aufbewahrung von Büchern könnte jedoch darin bestehen, Bücher am Fußende Ihres Bettes aufzubewahren. Das Prinzip bleibt das gleiche, aber Sie müssen kein neues Bett kaufen. Jedes kurze und breite Bücherregal oder jede Bank würde die Aufbewahrung übernehmen.

Book Storage Hack # 4: Bücherregale mit hohem Umfang

Sowohl eingebaute als auch eigenständige Bücherregale nehmen eine beträchtliche Menge an Fläche ein. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben, ist das Quadratmeter, die Sie nicht haben. Sie haben jedoch Platz an der Decke, was bedeutet, dass Sie Regale entlang des Raumumfangs anbringen können, ohne Ihre Wohnung überladen zu müssen.

High Perimeter Shelving ist ein funktionaler Speicher-Hack zum Speichern von Büchern, obwohl es nicht das einfachste Unterfangen ist. Sie benötigen neben Elektrowerkzeugen, Farbe und Schnittholz auch eine Leiter. Wenn Sie bereit sind, die Arbeit zu erledigen (und die Wut Ihres Vermieters riskieren), bieten hohe Regale mehr Platz für die Romane, die Sie nicht eingelagert haben.

Book Storage Hack # 5: Hochbett Bibliothek

Wir konnten tagelang in Fotos von Hochbetten stöbern und uns in den schönen, funktionalen Räumen sonnen, die von verschiedenen Tischlern gestaltet wurden. Eines der besten, das wir je gesehen haben, ist das 240 Quadratmeter große Studio, das oben abgebildet ist und für einen Anthropologieprofessor in NYC entworfen wurde.

Während das gesamte Loft beeindruckend ist, ist diese Bibliothek der beste Teil, da sie einem wahren Liebhaber von Büchern einen privaten Platz zum Aufbewahren und Lesen bietet. Da wir nicht alle einen Architekten mit dem Bau einer Bibliothek beauftragen können, sollten Sie auch andere Hochbetten in Betracht ziehen, die Platz für Bücher schaffen.

Unabhängig davon, ob Sie Bücher in Treppen oder Regalen aufbewahren, die Sie in ein Hochbett einbauen, können platzsparende Betten eine großartige Lösung für die Aufbewahrung von Büchern sein.

Book Storage Hack # 6: Schrankbibliothek

Wenn Sie bereits gelernt haben, ohne Kleiderschrank zu leben, möchten Sie vielleicht diese Fähigkeit behalten und Ihren Flurschrank in eine echte, winzige Heimbibliothek verwandeln. Der oben abgebildete schöne Raum wurde von Donald Albrecht, dem Kurator für Design und Architektur des Museums der Stadt New York, gebaut.

Donald tauschte eine Garderobe gegen eine Wand aus Regalen in seinem Foyerschrank und fügte eine Glastür hinzu, um seine kleine Bibliothek einzurahmen und auszustellen. "Es ist der älteste Trick im Buch", nannte er das Projekt. Vielleicht nicht der älteste, aber definitiv einer der kreativsten Buchspeicher-Hacks, die wir je gesehen haben.

Storage Hack # 7: Bücherregale in den Ecken

Sofern es sich nicht um ein von MKCA entworfenes Mikroapartment handelt, verfügt jedes winzige Apartment auf der Welt über unbrauchbaren Platz. Ob es sich um eine Wandnische handelt, in die ein Stuhl nicht passt, oder um eine abgelegene Ecke, ein Bücherregal könnte den Raum gut nutzen.

Das Schöne an Bücherregalen ist, dass sie in allen Formen und Größen erhältlich sind und sich relativ einfach selbst bauen lassen, wenn Sie sich an einem Wochenende als nützlich fühlen. Gehen Sie durch Ihre Wohnung und achten Sie auf die Bereiche, in denen Sie noch nichts laufen oder aufbewahren. Wahrscheinlich passen einige Bücherregale in diese Ecken und Winkel und kommen ihnen zugute .

Book Storage Hack # 8: Versteckte Stapel

Bücher sind im Grunde genommen winzige, rechteckige Aufbewahrungsboxen für sich. Wenn unter Ihrem Bett kein Platz für eine IKEA SKUBB-Schachtel mit Harry-Potter-Büchern ist, passen Ihre Zauberbücher immer noch in kurze Stapel.

Oft als College-Raumlösung bezeichnet, können Stapel von Büchern Ihren Raum aufwerten und Ihren Ecken, Beistelltischen und dem Raum unter Ihrer Couch Farbe und Persönlichkeit verleihen. Bücher überall und überall verstauen. Solange Sie keine Horthöhen erreichen, riskieren Sie nicht, sich in die Collyer-Brüder zu verwandeln.

Book Storage Hack # 9: Ein eReader

Der einfachste und effizienteste Hack für die Buchspeicherung ist die Umstellung auf digital, zumindest solange Sie in einer kleinen Wohnung leben. Sowohl der Kindle Paperwhite als auch der NOOK GlowLight Plus können Tausende von Büchern speichern. Das heißt, Sie können alle Ihre Lieblingsbücher zur Hand haben oder vielmehr „in der Hand“, um den Platz eines Taschenbuchs einzunehmen.

Ein eReader ist nicht der kreativste Speicher-Hack für Bücher. Wenn Sie jedoch nur Platz für ein paar Hardcovers haben, packen Sie den Rest Ihrer physischen Bibliothek und speichern Sie sie in MakeSpace. Sie können Ihre echte Sammlung später jederzeit in Ihrer nächsten, größeren Wohnung ausstellen.

Top Bild von Marc Koehler Architects

Dieser Artikel wurde von David Michael McFarlane geschrieben, einem Schriftsteller aus Texas und Oregon, der in New York lebt und intelligentes Design und Organisation liebt.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here