Wie man die Farben der Natur ins Haus bringt

Bei modernen Designs geht es darum, die natürliche Welt ins Innere zu bringen.

Heutzutage haben wir genug Ablenkungen: Von unseren Smartphones bis zu unseren Laptops scheinen wir immer auf eine Art künstlichen Bildschirm zu schauen. Aus diesem Grund konzentrieren sich die neuesten Trends darauf, die Natur in unser Zuhause zu bringen, um den dringend benötigten „Raum zum Atmen“ zu schaffen.

Da immer mehr Menschen auf der Suche nach urbaner Aufregung in die Stadt ziehen, machen wir unsere Häuser zu unseren eigenen natürlichen Wunderländern. Lassen Sie uns die besten Einrichtungs-Trends des Jahres 2018 erkunden, bei denen es darum geht, die Farben der Natur ins Innere zu bringen:

Bringen Sie Ihre Lieblingspflanzen und -blumen mit

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Natur in Ihre städtische Umgebung zu bringen, besteht darin, einfach Topfpflanzen und frische Blumen in Ihrem Haus zu platzieren. Diese kleinen Akzente mögen nicht groß sein, aber sie sorgen für einen Hauch frischer Luft.

Ich habe keinen grünen Daumen ">

Atticmag

Von den Orten in Ihrem Zuhause, die eine natürliche Erfrischung benötigen, steht die Küche vielleicht ganz oben auf Ihrer Liste, kann aber auch die entmutigendste Aufgabe sein. Bringen Sie natürliche Farben in Ihre Schränke, um ein einfaches Upgrade mit großer Wirkung zu erzielen.

Tiefgrüne, goldene Bräune und gedeckte Brauntöne kommen in der freien Natur häufig vor und sind eine gute Wahl für ein Kabinett-Update. Sie können Ihre Schränke auch durch Ausschalten der Türen in ein tiefes, natürliches Holz zurückstellen (RTA-Küchenschränke sind eine schöne Option). Ihre Küche wird augenblicklich mit einem Hauch von Wärme modernisiert.

Fühlen Sie sich mit Naturböden der Natur näher

Die Fliesen sind zwar pflegeleicht, können aber manchmal das Gefühl haben, dass Ihre Wohnung kalt und veraltet ist. Bringen Sie Ihr Zuhause der Natur einen Schritt näher, indem Sie Ihren Bodenbelag auf etwas umweltverträglicheres umstellen.

Die Wahl eines natürlichen Materials wie Holz, Kork oder sogar Bambus verleiht Ihrem Zuhause ein spürbar erfrischendes Gefühl. Es gibt viele umweltfreundliche Materialien, die nachhaltiger sind als herkömmliche Bodenbeläge, ohne auf Stil zu verzichten. Setzen Sie diesen natürlichen Böden kontrastierende Wandfarben entgegen, um einen einzigartigen, abgerundeten Effekt zu erzielen.

Fügen Sie einen Hauch von Natur hinzu

Wenn die oben genannten Ideen zu viel Engagement bedeuten, ist es keine Schande, klein anzufangen! Suchen Sie nach Mustern und Drucken, die die Farben der Natur imitieren. Ein Handflächen- oder Blumendruck kann einen Raum verändern, wenn er richtig hervorgehoben wird.

Denken Sie daran: Die Natur kommt nicht in einer einzigen Farbpalette vor. Wenn Sie im Südwesten leben, können Sie die beeindruckenden warmen Sonnenuntergänge mit feurigen Rottönen, Orangen und sogar Fuchsia genießen. Wenn Sie im pazifischen Nordwesten leben, können Sie Drucke wählen, die Sie an das Grün und den Regen erinnern. Lassen Sie Ihre Innenräume den Blick von Ihrem Fenster reflektieren.

Lass das Licht herein

Schließlich vergessen Sie nicht, das Licht in Ihr Haus zu lassen. Wenn Sie in einer städtischen Wohnung wohnen, kann es schwierig sein, reichlich natürliches Licht zu erhalten. Nutzen Sie die Einblicke in die Natur, die Sie mit durchsichtigen Vorhängen in den Farben Weiß, Hellgelb oder Hellblau erhalten. Manchmal ist die beste Dekoration die jenseits Ihres Fensters. Lassen Sie also die Fensterbänke frei und laden Sie das Licht ein!

Egal wo Sie wohnen oder welche Designästhetik Sie bevorzugen, wir alle könnten ein bisschen mehr Natur in unserem Leben gebrauchen. Selbst kleine Aufmerksamkeiten tragen wesentlich dazu bei, dass Ihr Zuhause ein komfortabler und bezaubernder Ort wird. Bringen Sie also etwas Sonne in Ihr Zuhause und begrüßen Sie Mutter Natur zu einem Besuch.

Dieser Beitrag wurde von The Blog Frog verfasst, einer einzigartigen Plattform, die Bloggern hilft, stärkere und bessere Netzwerke aufzubauen.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here