So reinigen und lagern Sie Ihr Halloween-Kostüm, Ihre Maske und Ihre Dekoration

Sich auf Halloween vorzubereiten war eine tolle Zeit. Sie müssen Wochen damit verbringen, Ihr hausgemachtes Harley-Quinn-Kostüm herzustellen, falsche Geister an Ihre Fenster zu kleben und Ihre gesamte Wohnung mit gruseligen Begleitern auszustatten. (Steve das Skelett ist dein Favorit.)

Aber nachdem alle Süßigkeiten ausgeschenkt und die Äpfel gekocht wurden, bleibt Ihnen jetzt eine Tonne von Dingen übrig, die sich außerhalb der Saison in Ihrem Haus ansammeln. Sie könnten geneigt gewesen sein, all Ihre Halloween-Sachen zusammenzuballen und sie in einen Schrank zu werfen.

Außer, dass es nur ein Problem gibt: Sie möchten, dass Steve auch im nächsten Oktober noch gut aussieht. Richtig "> So reinigen Sie Halloween-Kostüme und Masken
Wie man Halloween Kostüme und Masken aufbewahrt
So reinigen Sie Halloween-Deko
Wie man Halloween-Dekorationen aufbewahrt

So reinigen Sie Halloween-Kostüme und Masken

1. Warten Sie nicht.

Die meisten Halloween-Kostüme sind im Laufe Ihrer Feierlichkeiten abgenutzt. Aber Sie sind sich wahrscheinlich nicht einmal bewusst, dass Schmutz, Flecken und Kürbiskerne an Ihrem Outfit haften.

Schauen Sie so schnell wie möglich über Ihr Kostüm, um kleine Flecken zu behandeln. Lesen Sie dann auf dem Etikett nach, wie Sie Ihre Ninja Turtle-Muschel waschen können.

2. Überprüfen Sie die Waschanleitung des Kostüms.

Wenn es sich bei Ihrem Kostüm nur um eine chemische Reinigung handelt, ist dies ein Kinderspiel: Geben Sie es bei den Reinigungskräften ab und weisen Sie das Personal auf bestimmte Problembereiche hin, bevor Sie losfahren.

Ebenso ist es ziemlich einfach, wenn Ihr Ensemble für die Waschmaschine freigegeben ist. Wenden Sie Oxi-Clean oder eine bevorzugte Behandlung auf Flecken auf der Kleidung an, laden Sie Ihr Lieblingswaschmittel und Weichspüler auf und führen Sie einen Zyklus durch.

Aber wenn es sich bei Ihrem Kostüm um eine Perlen- oder Pailletten-Angelegenheit handelt, müssen Sie es wahrscheinlich von Hand waschen. Beginnen Sie, wie in Clean Laundry empfohlen, damit, dass Sie Ihr Waschbecken oder Ihre Wanne mit kaltem Wasser füllen und eine kleine Menge (sanftes!) Waschmittel und Weichspüler einrühren.

Nachdem Sie das Kostüm umgedreht haben, kneten Sie den Stoff etwa eine Minute lang von Hand und spülen Sie ihn dann aus. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Seife ausgewaschen ist, bevor Sie das Outfit entfernen. Drehen Sie es dann mit der rechten Seite nach außen und hängen Sie es zum Trocknen auf.

3. Waschen Sie eine Perücke mit kaltem Wasser und Shampoo und legen Sie sie zum Trocknen flach auf ein Handtuch.

Sie können einen genauen Cruella DeVille oder Strawberry Shortcake nicht ohne die richtige Perücke abziehen. Aber irgendwann in der Nacht haben Sie wahrscheinlich Ihre ausgezogen, um sich neu einzustellen ... und versehentlich Ihr synthetisches Haar in ein Durcheinander geschmolzener Kit-Kat-Riegel gelegt. Nicht ausflippen! Laut Deadspin ist dies eine einfache Reinigungsaufgabe.

Sie werden Ihre Perücke im Grunde so behandeln, als wäre es echtes Haar. Ein wenig Shampoo mit kaltem Wasser in das Gewebe einarbeiten und dann einweichen, anstatt es zu schrubben. Wenn es Zeit zum Spülen ist, halten Sie die Perücke unter den Wasserhahn und drehen Sie sie unter fließendem (und immer noch kaltem) Wasser. Schütteln Sie dann das Wasser vorsichtig so gut wie möglich ab und legen Sie das Haarteil zum Trocknen flach auf ein Handtuch.

4. Waschen Sie ein Pelzkostüm mit kaltem Wasser und Shampoo und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Nein, wir reden nicht über Nerz. Wir sprechen über den verschwommenen Löwen, den Tiger und den Bären (oh mein Gott!). Diese können auch mit Shampoo gereinigt werden, allerdings ist die Trocknungstechnik hier etwas anders.

Sie werden wieder Shampoo und kaltes Wasser verwenden, um getrocknete Bonbonflecken zu entfernen. Rollen Sie Ihren nassen Bärenanzug nicht im ganzen Wohnzimmer herum, sondern in ein Handtuch (oder zwei), um so viel Wasser wie möglich herauszudrücken.

Dann hängen Sie Ihr Kostüm zum Trocknen auf. Wenn es nach dem Shampoo-Peeling etwas verfilzt aussieht, richten Sie Ihren Haartrockner auf den feuchten Anzug. Behalten Sie einfach die Einstellung „Cool“ bei. Haustierbürsten können auch dabei helfen, die verfilzten Klumpen von Kunstpelz zu entfernen.

5. Reinigen Sie Ihre Maske mit einem feuchten Seifenwaschlappen und streuen Sie Maisstärke auf das Innere der Maske, um zu verhindern, dass die Maske an sich selbst haftet.

Was ist mit deinen Michael Myers, Joker und Hexen-Latexmasken? "> EHow hat die Antworten.

Das erste, was Sie brauchen, ist ein sauberer Waschlappen. Befeuchten Sie es mit warmem Wasser und geben Sie dann zwei Tropfen Handseife auf das Tuch.

Führen Sie das Tuch über die Vorder- und Rückseite der Maske und achten Sie dabei besonders auf die Augen- und Mundöffnungen. (Dort sammeln sich am ehesten Schweiß, Speichel und flüssiges Make-up.)

Anschließend einen zweiten sauberen Waschlappen mit warmem Wasser anfeuchten. Wischen Sie nun die gesamte Maske erneut mit diesem Tuch ab, um die Oberfläche von verweilendem Schaum zu befreien.

Nehmen Sie ein sauberes, trockenes Handtuch, um die feuchte Maske auszutupfen. Sobald dies erledigt ist, streuen Sie etwas Maisstärke über das Innere der Maske, damit sie nicht an sich selbst haftet.

Wenn die Maske mit Haaren versehen ist, verwenden Sie eine Bürste mit steifen Borsten, um verklumpten Schmutz oder nur Knoten zu entfernen.

Wie man Halloween Kostüme und Masken aufbewahrt

1. Vergewissern Sie sich, dass Kostüm und Maske vollständig trocken sind.

Hoffentlich hast du dein Kostüm schon geputzt. Wenn nicht, machen Sie das zuerst.

Vergewissern Sie sich, bevor Sie Ihr Outfit für die Aufbewahrung vorbereiten, dass es keine Feuchtigkeit mehr enthält.

Hier ist der Grund:

Feuchte Kostüme sind dazu verpflichtet, Schimmel und andere unangenehme Dinge zu züchten. Sie möchten diese Entdeckung nicht zwei Tage vor Halloween machen, wenn Sie Ihren Batsuit für eine weitere Partyrunde ausziehen.

2. Fahren Sie Ihre Vorhang- und Bettlakenbeutel hoch.

Wir sprechen hier nicht über Tupperware. Denken Sie an die Plastiktüten mit Reißverschluss, in die Ihre Vorhänge oder Bettwäsche eingehen.

Wie die durchschnittliche Jane von YouTube im obigen Video demonstriert, eignen sich diese Taschen perfekt für die Aufbewahrung von Masken und möglicherweise ganzen Kostümen. Vergewissern Sie sich, dass die Taschen frei von Staub und Schmutz sind, bevor Sie das Puzzle in die Tasche stecken.

3. Füllen Sie einen Hut mit Luftpolsterfolie oder Zeitung, um seine Form während der Lagerung beizubehalten.

Hexenhüte zerknüllen ohne die richtige Pflege. Hören Sie sich also Moving Insider an und denken Sie daran, Luftpolsterfolie oder alte Zeitung in Ihre Halloween-Hüte zu schieben, um die Form zu erhalten.

Wenn Sie schon dabei sind, möchten Sie vielleicht auch ein Stück Styropor in Kopfform für Ihre Masken verwenden.

4. Lagern Sie Ihr Kostüm in einem Kleidersack oder in einer Schachtel mit Seidenpapier, die die einzelnen Gegenstände voneinander trennt.

Wenn Sie Ihr Kostüm in einem Kleidersack aufbewahren, wird es in Ihrem Kleiderschrank zusätzlich geschützt, solange Sie nicht zu viele Kostüme in einem Beutel bündeln. Dies wird den Stoff ernsthaft belasten und letztendlich den ganzen Zweck des Kleidersacks zunichte machen.

Ziehen Sie es vor, Ihre Outfits zu falten und in Kartons zu verstauen ">

Flickr / Thamires Vieira

Einige Kostüme erfordern ein Arsenal an Gesichtsfarbe, Make-up, Kunstblut, Haarspray und anderen Schönheitsprodukten. Nehmen Sie sich eine zusätzliche Minute Zeit, um sicherzustellen, dass die Kappen und Deckel der einzelnen Artikel fest sitzen, bevor Sie sie wegpacken.

Wenn in Ihrem Apothekenschrank kein Platz für sie ist, können Sie sie in diesen erstaunlichen Aufbewahrungs- und Make-up-Organisationsideen für Schönheitsartikel aufbewahren.

Denken Sie daran: Alles, was Sie brauchen, ist ein kleines Leck aus der Kunstblutröhre, um Ihre Schublade in eine gruselige Horrorszene zu verwandeln.

So reinigen Sie Halloween-Dekorationen

1. Wischen Sie Staub von Ihren Dekorationen und Ornamenten ab.

Spinnweben mögen zu Halloween im Trend liegen, aber Sie sollten nicht zulassen, dass echte Spinnweben an Ihren saisonalen Dekorationen hängen bleiben.

Egal, ob Sie einen Satz orangefarbener Papierlaternen an Ihrer Decke hängen oder eine Sammlung von Mini-Spukhäusern auf Ihrem Kaminsims haben, verwenden Sie jeweils ein sauberes Handtuch, um Ihre Ornamente von Ruß, Staub und Schmutz zu befreien.

Je nachdem, was Sie jedes Jahr zeigen, haben Sie Ihre Dekorationen möglicherweise in scharfe Sauce oder Essig getaucht, um hungrige Schädlinge und Lebewesen abzuwehren. Wischen Sie auch alles ab - nur Sie sollten dafür ein feuchtes Tuch verwenden, damit Ihre Kürbisse nächstes Jahr nicht nach altem Sriracha riechen.

2. Behandeln Sie Ihr Skelett, Ihre Hexe und die Kleidung Ihrer Vogelscheuche vor Ort auf Flecken.

Lassen Sie ein Requisitenskelett, eine Hexe, eine Vogelscheuche oder ein anderes gruseliges Gespenst auf Ihrer Veranda hängen. "> Diese ultimative Fleckentfernungstabelle von Real Simple liefert einige echte Antworten.

3. Waschen und flicken Sie Ihre aufblasbaren Halloween-Dekoartikel.

Möglicherweise verfolgt ein aufblasbarer Geist Ihren Garten. Wenn es an der Zeit ist, ihn auszuschalten, muss Casper gründlich gereinigt werden. Die Profis empfehlen, Ihre Schlauchboote im Urlaub mit Strom zu waschen.

Nachdem Sie alles abgespritzt haben, suchen Sie nach neuen Tränen. Sie können sie mit einer einfachen Nadel und einem Faden flicken.

Wie man Halloween Dekorationen aufbewahrt

1. Alles beschriften und farblich kennzeichnen.

Was ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Kobolde nicht mit Ihren Weihnachtsmännern verwechseln? "> Lauren Mang von Let Me Organize Es wird empfohlen, einen Plastikbehälter für Ihr gespenstisches Weihnachtsdekor zu besorgen und eindeutige Etiketten dafür zu erstellen oder ein leuchtendes Orange zu kaufen bin, um es fest mit All Hallows 'Eve zu assoziieren.

Sie meint es ernst mit nur einem Mülleimer, um Ihre Halloween-Dekoration aufzubewahren: mehr und Sie werden wahrscheinlich Ihren Kleiderschrank überlasten.

Du hast keinen Kleiderschrank?

Kein Problem. So leben Sie ohne Schrank.

2. Itemize Ihre Halloween-Dekorationen.

Bei Ask Anna schlägt Anna Moseley vor, dass Sie eine Liste aller Artikel erstellen, die Sie in Ihrem Plastikvorratsbehälter aufbewahren möchten. Dies mag wie ein aggressiver Organisationswechsel erscheinen, aber es wird sich in einem Jahr als nützlich erweisen, wenn Sie sich nicht erinnern können, wo Sie dieses verdammte Skelett platziert haben.

Notieren Sie schnell alle Ihre gruseligen Dekorationen, während Sie sie zur Aufbewahrung anordnen. Nachdem Sie sie alle in die Wanne gelegt haben, legen Sie die Auflistung oben auf und schließen Sie den Papierkorb.

3. Plastiktüten und Luftpolsterfolie einfüllen.

Bitten Sie Anna weiter, dass Sie jeden Gegenstand mit Papier oder Stoff in eine wiederverschließbare Plastiktüte stecken. Das gibt ihm zusätzlichen Schutz vor Schädlingen und Feuchtigkeit in der Luft.

Polstern Sie alles, was aus der Ferne zerbrechlich ist (denken Sie an gruselige Puppen oder Glasgefäße), in Luftpolsterfolie, um als Puffer zwischen dem Gegenstand und dem Rest Ihrer Halloween-Ausrüstung zu fungieren.

4. Brechen Sie die Tackle-Box aus.

Es ist zerbrechlich, und dann ist es akribisch-detailliert-Mini-Peitschenweide zerbrechlich. Ihre wirklich winzigen Tchotchkes und Odd-Ends sollten wahrscheinlich nicht in den großen Mülleimer gelangen. Bewahren Sie sie stattdessen in einer Tackle-Box auf.

Die Tackle-Box schützt Ihre extrem zerbrechlichen Gegenstände und trennt sie von Ihren größeren Gegenständen. Machen Sie sich einfach eine Notiz auf Ihrer Artikelliste, damit Sie nicht vergessen, wo Sie sie aufbewahrt haben.

5. Kerzen im Dunkeln aufbewahren

Vielleicht haben Sie eine große Sammlung von Kerzen, damit Ihr Wohnzimmer wie ein Hexenzirkel aussieht. Diese Wachsstümpfe können in einem verschlossenen Plastikbehälter schmelzen oder sich verziehen.

Lagern Sie die Kerzen an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort, damit die Farben und Formen erhalten bleiben. Außerdem sollten Sie als Easy Home Organizing-Notizen sich verjüngende Kerzen an ihren Seiten platzieren.

Eine Garage oder ein Dachboden passen definitiv nicht in die Rechnung, und sogar Ihr Küchenschrank könnte zu heiß sein. Stecken Sie die Kerzen in eine Schachtel und lagern Sie sie in einer schattigen Schublade oder in einem Regal.

6. Wickeln Sie Ihre Lichterketten um einen Kleiderbügel oder eine Aluminiumdose

Wir haben Ihnen 10 lächerlich einfache Möglichkeiten gezeigt, um Weihnachtsschmuck, einschließlich Weihnachtsbeleuchtung, aufzubewahren. Die gleiche DIY-Aufbewahrungsidee gilt für die Aufbewahrung Ihrer orange-schwarzen Lichterketten.

Wenn es Zeit ist, die Lichter auszuschalten, wickeln Sie sie vorsichtig um ein Stück Pappe, einen alten Kleiderbügel oder sogar eine Pringles-Dose. Auf diese Weise bleiben Ihre Lichter für die Halloween-Party im nächsten Jahr schön und ohne Kabelsalat.

7. Oder geben Sie diese Skelette in Ihrem Schrank an MakeSpace


Hast du noch eine Tüte mit falschen Knochen auf deinem Stuhl? Oder ein Haufen gruseliger Laternen, die immer noch Ihre Nachbarn erschrecken?

Nur weil Halloween vorbei ist, heißt das nicht, dass Sie Ihren Halloween-Geist für die Aufbewahrung opfern müssen. Lassen Sie MakeSpace Ihre gruseligen Sachen aufbewahren, anstatt Ihre Dekorationen oder etwas anderes in Ihrem Zuhause wegzuwerfen, um Platz zu schaffen.

Sie müssen lediglich einen Abholtermin vereinbaren, und wir holen Ihre Sachen ab. Sobald wir alle Ihre falschen Kürbisse - oder Möbel und Ersatzkleidung - haben, transportieren wir alles zu unserer sicheren, temperaturkontrollierten Lagereinrichtung.

Wir erstellen sogar einen Online-Fotokatalog für Sie, damit Sie nie vergessen, was Sie auf Lager haben.

Und wie bei allen guten Geistergeschichten gibt es eine Wendung:

Wenn Sie etwas von der Lagerung zurückhaben möchten, müssen Sie nicht in einer skizzenhaften, beängstigenden und überteuerten Self-Storage-Einheit, die an einem stark frequentierten Highway vergraben ist, durch ein endloses Meer von Kartons graben. Melden Sie sich einfach in Ihrem MakeSpace-Konto an, wählen Sie das Foto des Artikels aus und wir liefern es Ihnen.

Weißt du, nur für den Fall, dass du es vermisst Michelangelo zu sein und nicht bis zum 31. Oktober 2017 warten willst.

Top Bild über Flickr / Kevin Dooley

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here