Wie man entscheidet, welche Bücher aufbewahrt oder entfernt werden sollen

Egal wie digital die Welt vorangebracht wird, Bücher sind (oder sollten) ein zeitloser Teil unseres Lebens. Zwischen ikonischer Cover Art und ihrem süßen Geruch, der in den bereichernden Seiten von Generationen eingeschlossen ist, sind Bücher unglaublich. Keine elektronische Version kann jemals die Magie eines physischen Buches reproduzieren. Das ist der Grund, warum Sie, solange es Strand gibt, vorbeischauen und Schnäppchenbücher für 50 Cent kaufen wie der gebildete Chef, der Sie sind.

Ihre Wohnung ist jedoch wahrscheinlich nicht groß genug, um alle Bücher, die Sie seit Ihrer Kindheit gesammelt haben, aufzubewahren. Es sei denn, Sie wohnen in einem Penthouse mit einem Bücherregal und einer geheimen Drehtür zu einem geheimen Raum voller Büchertürme, die Belle von Beauty and the Beast eifersüchtig machen würden.

Bis dies passiert, müssen Sie entscheiden, welche Bücher Sie aufbewahren oder entfernen möchten. Denn wichtiger als die Heiligkeit Ihres Bücherregals ist die Heiligkeit Ihrer Bücher Platz.

Hier sind 10 Möglichkeiten, um zu entscheiden, welche Bücher Sie aus Ihrem Zuhause entfernen sollten:

1. Werde ein Buch los, das in einen schlechten Film umgewandelt wurde.

Bevor es ein glanzloser Hollywood-Film war, war World War Z ein ziemlich legitimes Buch. Gleiches gilt für Life of Pi, das einen Schatz an Weisheit und Wissen für Ihren Geist und Ihre Seele birgt.

Wenn der Film eines Buches schlechter ist als das Buch, das es normalerweise ist, könnte es an der Zeit sein, dass das Buch in den Hintergrund tritt. Wenn ein Autor nicht hinter der Heiligkeit des geschriebenen Wortes über dem Film steht, sollten Sie das tun?

Auf der anderen Seite möchten Sie vielleicht das Buch behalten und es ein paar Mal erneut lesen, um zu vergessen, dass der Film jemals existiert hat. Die Wahl liegt offensichtlich bei Ihnen.

2. Lassen Sie alle Bücher einer Serie los, die Sie nicht lieben.

Wir haben es verstanden, du liebst Harry Potter, Twilight und Ender's Game . Wenn sich Ihr Bücherregal jedoch etwas beengt anfühlt, ist es an der Zeit, neu zu bewerten, welche Bücher in der jeweiligen Reihe "bleiben oder verlassen" sollen.

Wählen Sie das eine Buch aus der Serie, das Sie am meisten lieben, und lassen Sie das leuchten. Wenn Sie mit dem Halbblutprinzen rocken, lassen Sie das den Star sein und spenden, verschenken, verkaufen oder recyceln Sie den Rest.

3. Recyceln Sie Zeitschriften, die Sie im letzten Monat nicht geöffnet haben.

Ok, Zeitschriften sind also kein Buch, aber überraschenderweise können sie immer noch schwer wegzuwerfen sein. Vor allem, wenn dein Prominenten-Schwarm auf dem Cover ist. Das nächste, was Sie wissen, sind fünf Ausgaben von US Weekly, die wie Leo in Waikiki chillen, bevor Sie sagen können: "Stars - Sie sind genau wie wir!"

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Ihre Zeitschriften zu sortieren, und recyceln Sie dann die, die Sie im letzten Monat nicht gelesen haben. Wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums kein bestimmtes Magazin geöffnet haben, werden Sie es wahrscheinlich auch im nächsten Monat nicht öffnen.

Und wenn Sie das Cover wirklich speichern möchten, können Sie es jederzeit fotografieren und auf Ihrem Telefon speichern. Oder reißen Sie die Seite ab, rahmen Sie sie ein und hängen Sie sie an die Wand. Beides beansprucht keinen Platz auf Ihrem Kaffeetisch.

4. Wählen Sie zeitgenössische über Klassiker.

Shakespeare. Hawthorne. Sie haben die englische Sprache im Laufe der Jahrhunderte mit ihren ikonischen Geschichten von Romantik, Liebe und Freundschaft erhalten.

Sie alle werden immer einen besonderen Platz in Ihrem Herzen haben. Und in Ihrem Gehirn, weil Sie mit Leichtigkeit Zeilen aus ihrer Arbeit zitieren können. Das bedeutet, dass Sie nicht unbedingt Bücher benötigen, die Platz in Ihrem Regal beanspruchen.

Erwägen Sie, diese Bücher wegzugeben und in Ihrem Regal und in Ihrem Kopf Platz für ein Buch eines aufstrebenden Schriftstellers zu schaffen, der unglaubliche Werke hervorbringt.

5. Geben Sie Kochbücher, deren Rezepte Sie nicht beherrschen.

Sie haben alle Rezepte von Bobby Flay und Giada gemeistert. Genial! Aber hat Ihr Freund, der die meisten seiner Mahlzeiten aus einer Mikrowelle oder einem Restaurant auf Seamless isst ">

Fragen Sie John Kremer

Je nachdem, wo Sie wohnen, kosten die von Ihnen bezahlten Hochschul- und Postgraduiertenbücher mehr als Ihre Miete. Und wenn Sie diese Lehrbücher in Ihrem derzeitigen Beruf nicht verwenden, ist es an der Zeit, sie zu recyceln, zu spenden oder je nachdem, in welchem ​​Jahr Sie Ihren Abschluss gemacht haben, zu verkaufen oder sie einem bedürftigen Studenten zu geben.

Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, um Ihre glorreichen Tage als Student wieder zu erleben. Zum Beispiel, indem Sie Ihr Wohnzimmer in eine Teilzeit-Barcade verwandeln.

7. Befreien Sie sich von Ihrer Steve Jobs-Biografie und jedem Buch von Marie Kondo, das Sie bereits zu Ende gelesen haben.

Es steht außer Frage, dass Steve Jobs einer der einflussreichsten Menschen der Welt war (und durch sein Erbe immer noch ist). Gleiches gilt für Marie Kondo, die berühmte Organisationsberaterin, die TIME 2015 zu einer der 100 einflussreichsten Personen der Welt ernannt hat.

Gleichzeitig waren / sind Jobs und Kondo fundamentale Minimalisten. Wenn Sie mit dem Lesen der Bücher fertig sind, folgen Sie den Anweisungen. Recyceln, spenden, verkaufen oder verschenken Sie die Bücher an jemanden, der von seinem lebensverändernden Wissen profitieren kann.

8. Speichern Sie Ihre Bücher, Zeitschriften und Comics in MakeSpace.

Letztendlich können nur Sie entscheiden, welche Bücher Sie aufbewahren oder loswerden möchten. Betrachten Sie diese Tipps als Richtlinien, um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen.

Gleichzeitig sind die Dinge nicht immer schwarz oder weiß. Möglicherweise haben Sie Probleme bei der Entscheidung, welche Romane, Zeitschriften und Comics bleiben oder gehen sollen. Und selbst dann könnten Sie ein Buch in dieser Grauzone loswerden, nur um es eine Woche später zu bereuen.

Bewahren Sie diese Bücher und alles andere, was Sie lieben, aber nicht unbedingt in Reichweite haben müssen, in MakeSpace auf. Wir kümmern uns genau wie bei Alex Stones beeindruckender Comic-Sammlung um sie:

Dieser Artikel wurde von Robert Wohner, einem Schriftsteller aus Queens, New York, verfasst. Er ist ein begeisterter Anhänger von Spotify Premium, dem Museum der Stadt New York und Alice's Adventures in Wonderland.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here