So organisieren Sie Ihre Wohnung einmal (und nie wieder)

„Organize Apartment“ (Wohnung organisieren). Es ist das permanente Programm für die Aufgabenliste. Die wiederkehrende Neujahrsvorsatz.

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie Ihre Wohnung nur einmal und nie wieder organisieren könnten "> Die am besten organisierte Frau der Welt", und Fast Company nennt sie "Beyoncé of Organizing".

Die Methode heißt „KonMari“, eine Zusammenfassung des Erfindernamens Marie Kondo. Sie ist eine gefragte Organisationsberaterin / Berühmtheit aus Japan, die über ihre zuverlässige Methode im Bestseller-Buch Die lebensverändernde Magie des Aufräumens: Die japanische Kunst des Aufräumens und Organisierens schrieb .

Während andere Organisationsexperten eine raumweise oder schrittweise Herangehensweise befürworten, Dinge, die Sie nicht verwenden, wegzuwerfen, ermutigt Marie Sie, Ihre Denkweise auf die Gefühle zu richten, die Ihre Artikel hervorrufen, indem Sie eine minimalistische, kategoriebezogene Herangehensweise anwenden. Kategorietechnik, bei der Sie nur die Dinge aufbewahren, die Sie glücklich machen.

Das Ergebnis? Ewige Organisation. Nein, ihre Kunden kehren nie zurück.

Wir empfehlen Ihnen, hier ein Exemplar von The Life-Changing Magic of Tidying Up zu bestellen. Es enthält schrittweise Anleitungen für die Organisation aller Elemente in Ihrem Apartment, damit Sie „die einzigartige Magie eines aufgeräumten Zuhauses genießen können - und die ruhige, motivierte Denkweise, die es inspirieren kann.“ Wenn Sie fertig sind, machen Sie die Welt daraus ein besserer Ort und geben Sie es an einen Freund weiter.

Bis dahin haben wir sieben Organisationstipps aus Maries Buch gelernt, die Sie heute befolgen können. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Wohnung von „Hilfe! Die Mauern schließen sich “zu einem weitläufigen Paradies voller Schönheit, Frieden und Inspiration.

1. Organisieren Sie jetzt.

"Ein bisschen aufräumen, und Sie werden für immer aufräumen", schreibt Marie. Wir konnten uns nicht mehr einigen. Wenn Sie Ihre Wohnung Woche für Woche ein wenig organisieren, fühlt es sich an wie eine unendliche Arbeit. Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, alles auf einmal in Angriff zu nehmen. Sie profitieren davon, dass Sie schneller mehr Platz in Ihrer Wohnung haben.

2. Sortieren Sie Ihre Artikel nach Kategorie, nicht nach Raum.

„Wenn wir die Aufbewahrung eines bestimmten Gegenstands im ganzen Haus verteilen und einen Platz nach dem anderen aufräumen, können wir das Gesamtvolumen niemals erfassen und können daher niemals fertig werden. Um dieser negativen Spirale zu entkommen, sei sie nach Kategorien geordnet und nicht nach Orten “, schreibt Marie.

Sammeln und sortieren Sie Ihre Habseligkeiten, um sie nach Kategorien zu ordnen, beginnend mit den am einfachsten zu teilenden Artikeln und endend mit den schwierigsten. Sortieren Sie zuerst Ihre Kleidung, dann Ihre Bücher, Papiere, Komono (das japanische Wort für „verschiedene Gegenstände“ wie Ersatzknöpfe, Kabel und Küchenbedarf) und dann sentimentale Gegenstände wie Ihre Fotos und Liebesbriefe.

3. Stellen Sie sich eine Frage.

Es ist Zeit für mehr #komono! Diese Woche beschäftigen wir uns mit Wertsachen (Pässe, Kreditkarten usw.) und elektrischen Geräten (Digitalkameras, Ladegeräte / Kabel usw.). Vergiss nicht, deine #prekonmarikomono #postkonmarikomono-Bilder mitzuteilen!

Ein Foto von Marie “KonMari” Kondo (@mariekondo) am 3. August 2015 um 11:16 PDT

Wenn Sie alle Artikel in Ihrem Apartment sortiert haben, halten Sie die Artikel in der Hand und fragen Sie sich: "Macht es Freude?"> Eine Liste der Recyclingoptionen für Ihre Elektronik in NYC.

4. Papier und Verpackung recyceln.

Wie oft haben Sie die Bedienungsanleitung Ihres neuen Laptops gelesen? Wann brauchen Sie Ihre iPhone-Box? Wahrscheinlich lautet Ihre Antwort "nie". Recyceln Sie nicht benötigte Papiere und Verpackungen. Wenn Sie bereits bezahlte Rechnungen und Kreditkartenabrechnungen haben, die wertvollen Speicherplatz in Anspruch nehmen, raten Sie mal, was? Die können geschreddert werden. Sie haben Zugriff auf fast alles online.

Wenn Sie jedoch wichtige Dokumente wie Verträge, Garantien und Versicherungspolicen aufbewahren müssen, legen Sie diese ordentlich ab. Stilvolle Schachteln wie die unten abgebildeten sind eine attraktive Option.

5. Bücher spenden.

Ein Foto von Marie “KonMari” Kondo (@mariekondo) am 13. Juli 2016 um 15:08 Uhr PDT

Wie viele Bücher haben Sie in einem staubsammelnden Regal? "> Kindle, damit Sie Tausende von Büchern in nur einer Hand lesen und aufbewahren können.

6. Behalte keine Geschenke, die du nicht magst.

Hast du ein Geschenk, das du in den Ferien nicht magst? Fühle dich nicht verpflichtet, es zu behalten. Lassen Sie Ihre Gaben mit Dankbarkeit gehen. Danke nicht nur der Person, die es dir gegeben hat, sondern auch dem Gegenstand für die Zeit, die er mit dir verbracht hat. Dann spende das Geschenk ohne die Schuld. Oder verschenken Sie es an jemanden, von dem Sie glauben, dass er es lieben würde.

7. Weisen Sie den Objekten, die Sie behalten, ein Zuhause zu.

Ein Foto von Marie “KonMari” Kondo (@mariekondo) am 1. April 2016 um 12:38 Uhr PDT

Wenn Sie nur die Dinge übrig haben, die Freude bereiten, einen Ort bestimmen oder das, was wir für jeden gerne als „Zuhause“ bezeichnen. Wenn Sie einen Artikel nicht verwenden, legen Sie ihn in sein Zuhause. Schließlich wird es für Sie zur zweiten Natur, Dinge dort zu platzieren, wo sie hingehören, in ihren Häusern. Organisieren Sie auf diese Weise einmal und Sie sind fertig. Für immer .

Schauen Sie sich diese vorher und nachher an:

Ein Foto von Marie “KonMari” Kondo (@mariekondo) am 2. Mai 2016 um 15:29 Uhr PDT

 Gratis Bonus: Sie haben nicht immer Zeit, ein ganzes Buch oder einen Blog-Beitrag zu lesen. Deshalb haben wir einen schnellen KonMari-Methoden-Spickzettel erstellt, den Sie auf Ihrem Telefon speichern und jederzeit löschen können. Laden Sie noch heute unseren brandneuen KonMari-Spickzettel herunter! 

Profi-Tipp: Falten Sie Ihre Hemden nach KonMari-Art und bewahren Sie sie stehend in einer Schublade auf. Sie können 10 bis 20 weitere Hemden an der gleichen Stelle aufbewahren, die zum Aufhängen von 10 benötigt wird. Sehen Sie sich dieses Video an, um es in Aktion zu sehen:

8. Bewahren Sie den Rest Ihrer Sachen mühelos in MakeSpace auf.

Planen Sie eine MakeSpace-Abholung für die Artikel, die Sie lieben, aber nicht unbedingt in Reichweite benötigen . Im Gegensatz zur Selbstlagerung holen wir Ihre Sachen ab, lagern sie und liefern sie zurück, wann immer Sie möchten.

Das Ergebnis: Mehr Platz in Ihrem Zuhause. Und mehr Freizeit, um die Dinge zu tun, die Sie lieben, anstatt eine Lagereinheit zu besuchen.

Nimm es von Alex Stone. Wir bewahren seine Comics sicher und in neuwertigem Zustand auf:

Kondos Buchtitel verspricht, Ihr Leben zu verändern. Und mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem japanischen TV-Drama, das auf dem internationalen Bestseller basiert, und einer dreimonatigen Warteliste für Beratungsgespräche mit Kondo entdecken Menschen auf der ganzen Welt die lebensverändernde Magie von KonMari. Bist du der nächste?

Holen Sie sich ein Exemplar von The Life-Changing Magic of Tidying Up und planen Sie einen MakeSpace-Pickup, um sich an einem unendlichen Kleiderschrank wie unserem Freund Alex zu erfreuen.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here