Checklisten für Auszugs- und Einzugsbereinigungen, die Sie tatsächlich verwenden können

Kisten gepackt "> MakeSpace-Abholung geplant? Überprüfen. Kühlschrank geschrubbt? Che - warten, was?

Fakt: Die arbeitsreichste Zeit für Umzüge (Memorial Day bis Labor Day Wochenende) ist gleich um die Ecke.

Fakt ist auch: Zwischen all dem Packen und Schleppen sollte ein ernsthafter Frühjahrsputz liegen.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kaution wieder an Ihrem alten Platz hinterlegt wird, müssen Sie die Schlüssel gründlich abwischen, bevor Sie sie zurückgeben. Und es besteht die Möglichkeit, dass Ihr neuer Raum ebenfalls gründlich gereinigt werden muss.

Nicht sicher, wo ich anfangen soll? Nachstehend finden Sie Checklisten für die Reinigung beim Aus- und Einzug, auf die Sie klicken und die Sie mit freundlicher Genehmigung der Reinigungsprofis von GreenHouse Eco-Cleaning speichern können.

Sie müssen nichts drucken oder herunterladen. Aktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen mit Ihrer Maus oder Ihrem Finger, wenn Sie die einzelnen Aufgaben abgeschlossen haben.

Endgültige Checklisten für die Reinigung von Ein- und Auszügen? Prüfen!

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zu einer bestimmten Checkliste zu gelangen:
Checkliste für die Reinigung des Auszuges
Checkliste für die Einzugsreinigung

Checkliste für die Reinigung des Auszuges

Küche

Schubladen und / oder Schränke: Räumen Sie alle Schubladen und Schränke auf. Stellen Sie sicher, dass alle Liner entfernt werden, wenn Sie sie haben. Oberflächen mit Backpulver bestreuen und mit einem feuchten Schwamm abwischen. Entfernen Sie tiefe Flecken oder zusammengebackene Lebensmittel mit einem natürlichen Reinigungsmittel wie Murphy's Oil Soap.

Kochfeld: Bürsten Sie alle Ablagerungen mit einem Kochfeldpinsel ab und bestreuen Sie die Oberfläche mit Backpulver, gefolgt von einem Sprühstoß mit Wasserstoffperoxid. Lassen Sie es einige Minuten ruhen, bevor Sie es mit einem Schwamm und kaltem Wasser abwischen.

Ofen: Wischen Sie alle losen Rückstände ab. Bestreichen Sie das Innere Ihres Ofens mit einer Paste, die zu gleichen Teilen aus Backpulver und Wasser besteht, und lassen Sie sie über Nacht ruhen. Zum Schluss die Paste mit einem feuchten Tuch abwischen. Sehen Sie immer noch Backpulver? Mit etwas Essig einsprühen. Die Kombination sprudelt und erleichtert das Abwischen.

Kühlschrank: Ziehen Sie den Netzstecker! Besprühen Sie das Innere und das Äußere nach dem Reinigen mit einer Lösung, die zu gleichen Teilen aus Essig und Wasser besteht. Mit einem feuchten Tuch abwischen und anschließend mit einem sauberen Handtuch gründlich trocknen.

Gefrierschrank: Der schnellste Weg, einen Gefrierschrank abzutauen? Stellen Sie einen sauberen, trockenen Lappen auf den Boden des Gefrierschranks, stellen Sie einen Topf mit kochendem Wasser auf den Lappen, schließen Sie die Tür und lassen Sie den Topf 30 Minuten lang darin ruhen. Voilà - das Eis wird schmelzen. Mit dem gleichen Tuch und Essig abwischen, die auch für den Kühlschrank verwendet wurden.

Zähler: Füllen Sie eine Sprühflasche zu gleichen Teilen mit Wasser und destilliertem weißem Essig sowie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls (Zitrus ist perfekt für die Küche). Verwenden Sie dies, um Ihre Arbeitsplatten abzuwischen.

Waschbecken : Wischen Sie Ihr Waschbecken mit der gleichen Mischung ab, die Sie für Ihre Arbeitsplatten verwendet haben. Dann streuen Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Müll, gefolgt von einer Tasse weißem Essig. Lassen Sie die Mischung einige Minuten einweichen, bevor Sie sie mit Wasser abspülen, während Sie die Müllentsorgung einschalten.

Boden: Geben Sie dem Boden einen kurzen Schwung (auch unter den Geräten!), Gefolgt von einem in warmes Wasser getauchten Wischmopp. Boden scheint immer noch schmutzig? Schauen Sie sich die acht DIY-Reinigungslösungen von Real Simple für bestimmte Bodenbeläge an.

Bad

Dusche und Badewanne: Machen Sie eine Paste aus Wasser und Backpulver und schrubben Sie damit alle Oberflächen mit einem Schwamm. Sprühen Sie Essig auf die Paste, bis es sprudelt. Scrub erneut, wenn das Sprudeln aufhört, und spülen Sie mit Wasser.

Toilette: Mischen Sie 1/2 Tasse Essig und einen Esslöffel Backpulver. Gießen Sie die Mischung in die Toilettenschüssel und lassen Sie sie 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie mit einer Toilettenbürste schrubben.

Spüle: Streuen Sie Backpulver auf die Spüle und reiben Sie es mit einem weichen Tuch ein, bevor Sie es mit kaltem Wasser abspülen.

Spiegel: Alle Spiegel und Armaturen mit einer Mischung aus 1 Teil Essig und 4 Teilen Wasser abwischen.

Boden: Mischen Sie nach dem Kehren Ihres Bodens eine umweltfreundliche Reinigungslösung in Ihrem Waschbecken, indem Sie 1/4 Tasse Essig, 1 Esslöffel Spülmittel und 2 Liter Wasser verwenden. Tauchen Sie ein Handtuch in die Lösung und wischen Sie Ihre Böden ab.

Lebensraum

Leuchten, Schalter und Steckdosen: Sprühen Sie ein Mikrofasertuch mit einem Allzweckreiniger ein. Wischen Sie damit alle Leuchten, Lichtschalter und Steckdosen ab.

Türen: Wischen Sie die Vorder- und Oberseite aller Türen mit Spülmittel und einem Papiertuch ab. Vergiss die Türklinken nicht! PopSugar empfiehlt die Verwendung dieses antibakteriellen DIY-Sprays: 3 Tassen Wasser, ½ Tasse weißer Essig und 15 Tropfen ätherisches Öl (entweder Lavendel oder Teebaum).

Wandschäden : Entfernen Sie alle Nägel und verputzen Sie eventuelle Löcher mit Spachtelmasse, einem Spachtel und Sandpapier.

Wandreinigung: Entfernen Sie Kratzer leicht mit einem Magic Eraser. Decken Sie dann einen Besen mit einem Handtuch ab und wischen Sie die Wände von oben bis zur Fußleiste ab.

Fenster: Um Schmutz von Fenstern zu entfernen, ohne Streifen zu hinterlassen, besprühen Sie die Fenster mit dieser Lösung von Care2: 2 Tassen Wasser, ¼ Tasse weißer Essig und ½ Teelöffel Spülmittel oder Reinigungsmittel. Mit einem Mikrofasertuch oder einem Rakel abwischen.

Hartholzböden: Nach einer gründlichen Reinigung gründlich wischen. Wenn Sie keine Mop-Lösung zur Hand haben, können Sie eine mit einer halben Tasse Essig und einer Gallone warmem Wasser basteln. Mop-Lösung zur Hand, können Sie eine mit einer halben Tasse Essig und einer Gallone warmem Wasser basteln.

Teppiche: Entfernen Sie Flecken von Ihrem Teppich mit einer Mischung aus 1 Teil Essig und 2 Teilen Wasser. Legen Sie einen feuchten Lappen über den Fleck, stellen Sie das Bügeleisen auf Dampf und bügeln Sie es etwa 30 Sekunden lang auf den Lappen.

Entlüftungsöffnungen: Verwenden Sie einen Staubsauger, um Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen. Mit einem Mikrofasertuch gründlich abwischen.

Vorhänge: Entfernen Sie den Stoff, legen Sie ihn auf eine feste Unterlage und saugen Sie ihn gründlich mit einer Polsterbürste und einem Spaltwerkzeug ab.

Checkliste für die Einzugsreinigung

Befolgen Sie nicht nur die Reinigungstipps für den Umzug, sondern auch die folgenden Reinigungstipps für den Umzug in ein neues Zuhause:

Küche

Arbeitsplatten, Schubladen und Schränke : Wischen Sie alle Arbeitsplatten, Schubladen und Schränke mit einem Desinfektionsspray ab. Verkleiden Sie Schränke, Arbeitsplatten, Schubladen und Schränke mit einem Desinfektionsspray. Schränke auskleiden.

Herd und Kühlschrank: Entfernen Sie alle Herdplatten, Kühlregale und Schubladen. Tauchen Sie sie in eine Wanne, die mit warmem Seifenwasser gefüllt ist. Trocknen Sie die Teile nach etwa einer Stunde und setzen Sie sie wieder ein. Vermeiden Sie nach dem Reinigen des Kühlschranks zukünftige Gerüche, indem Sie ein Tablett mit frischem oder gebrauchtem Kaffeesatz in den Rücken legen. Ersetzen Sie alle zwei Wochen.

Geschirrspüler: Gießen Sie eine Tasse weißen Essig in einen spülmaschinenfesten Behälter und stellen Sie ihn auf den oberen Rost Ihres Geschirrspülers. Den Geschirrspüler einen Zyklus lang laufen lassen.

Bad

Toilette: Setzen Sie die Toilettensitze und -abdeckungen wieder ein. Sie sind eine kostengünstige Möglichkeit, einen sauberen und frischen Start zu gewährleisten.

Oberflächen: Wischen Sie alle Oberflächen, einschließlich der Medikamentenschränke, mit einem Desinfektionsspray ab.

Allgemeines

Weisen Sie Ihr Zuhause: Geben Sie Ihrem neuen Zuhause eine leere Tafel, indem Sie durchhängen. Dies soll negative Energie beseitigen, die möglicherweise in einem Raum verweilt. Legen Sie den Salbei in eine Tonschüssel oder auf eine andere hitzebeständige Unterlage und zünden Sie ihn mit einem Streichholz an. Geben Sie dem Weisen ein paar Minuten Zeit, um sich einen schönen Rauch aufzubauen, bevor Sie mit der Reinigung Ihres neuen Zuhauses beginnen.

Fotos machen: Machen Sie vor dem Auspacken Fotos und / oder Videos des gesamten Hauses, einschließlich bereits vorhandener Löcher oder Beschädigungen.

Es ist kein Geheimnis, dass das Bewegen stressig ist. Die Chancen stehen gut, dass Ihre To-Do-Liste bereits ziemlich voll ist, was das Aufräumen, Packen und Planen vor dem großen Umzugstag angeht. Wenn die Zeit drängt, können Sie jederzeit einen professionellen Reinigungsservice beauftragen, um die Reinigung vor und nach dem Umzug durchzuführen.

Dieser Artikel wurde von GreenHouse Eco-Cleaning, einem preisgekrönten, umweltfreundlichen Reinigungsunternehmen in New York City, verfasst. Seit 2006 macht GreenHouse Häuser und Büros sicherer, gesünder und natürlich sauberer - alles ohne den Einsatz gefährlicher Chemikalien.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here