Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

So lustig es auch ist, die Renovierung kann eine überwältigende Aufgabe sein. Die anfängliche Aufregung kann sich schnell in logistischen Stress verwandeln. Dann haben Sie, wie Sie wissen, die Idee vollständig verworfen und mit dem aktuellen Zustand Ihres Raums Frieden geschlossen. Nun, wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass die Renovierung kein großes Unterfangen sein muss. In der Tat kann es so einfach sein wie ein paar kleine, bewusste Änderungen, die große Effekte erzeugen.

Mach es geometrisch.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ordnung zu schaffen - oder die Illusion von Ordnung - besteht darin, Elemente einfach geometrisch anzuordnen. (Drei sind dein Freund.) Habe eine ungerade Anzahl nicht übereinstimmender Bilderrahmen ">

Dieser ist eigentlich sehr lustig! Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, Ihren gesamten Kleiderschrank zu reinigen, können Sie Ihre Kleidung einfach auffrischen, indem Sie sie nach Farbton sortieren. Es sieht hübsch aus * und * es macht es viel einfacher, diese schelmische grüne Strickjacke inmitten des bunten Chaos zu finden.

Wechseln Sie Ihren Lampenschirm aus.

Tauschen Sie Ihren Standardfarbton gegen einen hellen, perlenbesetzten oder sogar gestickten aus. Besuchen Sie Ihr lokales Antiquitätengeschäft, um die coolen Vintage-Optionen kennenzulernen, und verleihen Sie Ihren Lampen einen neuen Look. Sie werden buchstäblich die Art ändern, wie Sie Dinge sehen (weil Licht).

Nimm ein schönes Kissen. Oder zwei.

Sie haben das Gefühl, Ihr Bett steht etwas still, ist aber nicht in der Stimmung, Hunderte für ein neues Bett- und Bettwäscheset auszugeben ">

Gedrückt nach Platz? Hängen Sie Spiegel ein, um einen größeren, mehrdimensionalen Effekt zu erzielen. Sie können ein paar nebeneinander hängen, um ein dekoratives Statement zu setzen - oder sich einfach für einen (sehr) großen Spiegel entscheiden, um die Illusion von mehr Platz zu erzeugen.

Malen Sie eine Akzentwand (oder nur eine Ecke).

Wenn Sie der Gedanke überwältigt, einen ganzen Raum zu streichen, streichen Sie stattdessen eine Wand. Wenn Ihnen das zu viel vorkommt, malen Sie einen kleinen Winkel für einen kleinen, aber starken Farbeintrag. Das Innere eines alten (nicht funktionierenden) Kamins oder die Regale Ihres Bücherregals sind gute Ausgangspunkte.

Ordnen Sie Ihre Möbel neu an.

Manchmal ist die einfachste Möglichkeit, Ihren Speicherplatz zu aktualisieren, das Bewegen einiger Elemente. Versuchen Sie Ihr Bett an der gegenüberliegenden Wand oder stellen Sie Ihr Bücherregal in eine andere Ecke. Sie werden erstaunt sein, wie unterschiedlich sich die Dinge anfühlen, wenn Sie die normale Reihenfolge, an die Sie sich gewöhnt haben, aufmischen.

Stapeln Sie Ihre Bücher.

Zu viele Bücher und zu wenig Regale ">

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017
  • 7 Wege, wie MakeSpace beweist, dass Self-Storage dumm ist

    Von Molli Carlson 22. März 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here