Kleine Räume, große Ideen: 6 Tipps, um Ihre kleine Wohnung sofort schick zu machen

Das Entwerfen und Einrichten einer kleinen Wohnung kann eine Herausforderung sein - aber wenn es richtig gemacht wird, kann sich ein kleiner Raum heimelig, warm und weitläufig anfühlen. Befolgen Sie diese 6 einfachen Tipps, damit Ihre winzige Wohnung absolut schick und fabelhaft aussieht. Und vergessen Sie nicht, groß zu denken!

1. Beachten Sie die Farbpalette.

Einige Leute sagen, die einzigen akzeptablen Farben für kleine Wohnungen sind Weiß und andere neutrale Farben. Es stimmt zwar, dass hellere Töne dazu neigen, einen Raum geräumiger erscheinen zu lassen, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie auch keine kräftigeren Farbtöne verwenden können. Die Einführung einer orangefarbenen Akzentwand oder einiger feuerroter Accessoires hilft dabei, die Monotonie aufzulösen und eine Dimension (und Extravaganz) in Ihrem kleinen Raum zu schaffen. Darüber hinaus können kontrastierende Kopplungen wie Schwarz und Weiß den Stil Ihrer kleinen Wohnung sofort aufwerten und einen einzigartigen Fluss im Design erzeugen.

2. Entscheiden Sie sich für faltbare Möbel.

Wenn eine große Lounge in Ihrem Wohnzimmer den Großteil des Platzes in Ihrer bereits beengten Wohnung einnimmt, ist es möglicherweise an der Zeit, ein paar faltbare Möbelstücke in Betracht zu ziehen. Ziehen Sie ein Schrankbett für Ihr Schlafzimmer und Ihr Gästezimmer in Betracht (wenn Sie mit einem davon gesegnet sind). Wenn Ihre Küche oder Ihr Esszimmer zu klein für einen großen Familientisch ist, probieren Sie einen Klapptisch aus, den Sie leicht entfernen können, wenn Sie ihn nicht benutzen. Und ja, es ist möglich, einen schick aussehenden Klapptisch zu finden. Nehmen Sie sich einfach Zeit, um die verschiedenen Designs und Optionen zu erkunden. Vergessen Sie nicht die erstaunlichen Mehrzweckmöglichkeiten von Couchtischen und Hockern mit verstecktem Stauraum.

3. Investieren Sie in hochwertige Beleuchtung.

Natürliches Licht ist eine natürliche Möglichkeit, Ihre Wohnung lebendig und größer erscheinen zu lassen. Aber wenn Tageslicht nicht ausreicht, um Ihr Haus hell zu halten, sind hochwertige Elektrogeräte unverzichtbar (ganz zu schweigen von einem Blickfang). Ersetzen Sie alte Leuchten durch attraktive Wandlampen und Kronleuchter und fügen Sie ein paar weitere Leuchten zu Küchenarbeitsplatten und Badezimmerspiegeln hinzu, um diese kleineren Räume besser zu beleuchten.

4. Spiegel maximieren.

Spiegel sind nicht nur schöne Wohnaccessoires. Sie sind eine äußerst praktische Möglichkeit, eine kleine Wohnung in einen schicken, scheinbar größeren Raum zu verwandeln. Darüber hinaus gibt es unzählige innovative Möglichkeiten, sie in Ihr Zuhause zu integrieren, z. B. einen Spiegel hinter Ihrer Nachttischlampe zu platzieren, um die Lichtreichweite zu maximieren, oder Spiegel gegenüber Fenstern aufzuhängen, um die hellen Sonnenstrahlen zu reflektieren. Wenn Sie einen dramatischeren Effekt erzielen möchten, wählen Sie eine ganze Spiegelwand. Sie können dies entweder mit einem (sehr) großen Spiegel oder mit einer Sammlung kleinerer Spiegel in unverwechselbaren Vintage-Rahmen erreichen, um einem Raum Tiefe und Dimension zu verleihen.

5. Halten Sie es minimal.

Möchten Sie Ihre kleine Wohnung trendy und raffiniert halten? "> Machen Sie es einfach. Entscheiden Sie sich für komplett schwarze Accessoires für eine elegante, komponierte Ästhetik - oder wenn Sie hellere Töne bevorzugen, lassen Sie ein Statement wie eine große, farbenfrohe antike Vase im Mittelpunkt stehen Achtung: Wenn Sie Ihre Regale mit zu vielen Schnickschnack füllen, wird Ihr kleiner Raum nur unübersichtlich.

6. Den vertikalen Raum gut ausnutzen.

Um den Platz in einer kleinen Wohnung zu optimieren, sollten Sie vertikal denken. Dies hilft, den Fokus nach oben zu verlagern und schafft die Illusion eines weitläufigen Raums. Wenn Sie mit hohen Decken gesegnet sind, ziehen Sie raumhohe Vorhänge in Betracht, um die Aufmerksamkeit auf Ihre hohen Wände zu lenken. Platz zum Verstauen fehlt "> Nur weil Ihre Wohnung nicht groß oder luxuriös ist, heißt das nicht, dass Sie sie nicht so stylen können, dass sie super schick und einladend aussieht. Sie müssen nur das Beste aus der Wohnung machen Stellen Sie ausreichend Licht zur Verfügung, wählen Sie die entsprechende Farbpalette aus und achten Sie beim Zugriff auf das Zubehör darauf.

AUTOR: COOPER KLEIN

Cooper Klein ist ein Innenarchitekt aus Sydney. Er schreibt regelmäßig für SmoothDecorator und verschiedene Online-Magazine. Sie können ihn auf Twitter finden.

Verwandte Artikel

  • Small Space Tipps für eine erfolgreiche Dinnerparty

    Von Kacey Bradley, 12. September 2019
  • 10 erstaunliche Hacks, um Ihre kleine Wohnung mit Kindern und Hund zu verwalten

    Von Jessica Howell, 9. September 2019
  • 6 teure Hauptreparaturen, die Sie mit ein wenig Wartung vermeiden können

    Von Rob Truglia, 4. September 2019
  • 6 umweltfreundliche Möglichkeiten, um jeden Raum in Ihrem Haus abzukühlen

    Von Kacey Bradley 26. August 2019

Makespace ist mehr als nur Speicher.

Um herauszufinden, wie Sie Platz in Ihrem Leben schaffen können, sprechen Sie mit einem unserer Raumfahrerexperten. Wir werden Sie mit dem richtigen Speicherplan für Sie beginnen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here