Untervermietung 101: 9 Tipps, die Sie unbedingt lesen müssen, um erfolgreich zu sein

Wenn Sie Ihre Wohnung untervermieten möchten, haben Sie Glück! Es bedeutet, dass Sie zu Ihrem Haus zurückkehren können, wenn Sie es irgendwo anders nachgelebt haben.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihren Platz für die neuen Bewohner vorbereiten, bevor Sie Ihre Schlüssel abgeben. Egal, ob Sie für ein Wochenende bei Airbnb eingestellt sind oder für einen längeren Zeitraum reisen - mit ein paar cleveren Aktionen werden Sie und Ihre Gastgeber zu Top-Adressen.

Und wenn Sie nichts anderes tun, müssen Sie mit Hingabe aufhören ... und dann noch etwas aufhören. Dies wird nicht nur Ihren Untermieter glücklich machen, sondern Ihr Zuhause wird auch das Bessere für Sie sein. Wie das Sprichwort sagt, machen Unordnung Stapel keine guten Freunde. (Ich habe das erfunden, aber es ist höchstwahrscheinlich wahr.)

Bereit zu lernen, wie man eine Wohnung untervermietet ">

Zeichnen Sie Ihre Wohnung

Dies bedeutet in Wirklichkeit, dass Sie das Datum auswählen, bis zu dem Sie unterwegs sein müssen, und die Tage bis heute rückwärts zählen.

Wenn Sie zum Beispiel bis zum 1. November aus Ihrem derzeitigen Zuhause heraus sein möchten, haben Sie vielleicht 50 Tage Zeit, um Ihren Platz mietfertig zu machen. (Mit diesem praktischen Datumsrechner können Sie schnell rechnen.)

Rückwärts arbeiten macht zwei Dinge:

  1. Sie werden gezwungen, ein Beendigungsdatum auszuwählen (sofern Sie dies noch nicht getan haben). In Produktivitätskreisen nennen sie dies Rechenschaftspflicht. Wir nennen es ein Feuer unter deinem Hintern anzünden.
  2. Es zeigt Ihnen genau, wie lange Sie haben.

Sie mögen denken, dass 50 Tage genug Zeit sind, aber wenn Sie Arbeit, Freunde und Ihren Rettungsbullen trainieren, wird es schwierig. Wenn Sie diesbezüglich realistisch sind, werden Sie mit Ihrem Untervermietungsprojekt eine viel ruhigere Zeit haben.

Berücksichtigen Sie in Ihrem Kalender keine Feiertage, arbeitsintensiven Tage oder Wochen, in denen bereits andere Dinge geplant sind. Sie bereiten sich nur auf Stress vor.

Obwohl Sie aufschreiben, dass 50 Tage zur Verfügung stehen, um meine Wohnung für die Untervermietung vorzubereiten, kann sich herausstellen, dass nur 20 dieser Tage rentabel sind. Hier müssen Sie sich möglicherweise fragen, ob Sie das Austrittsdatum verschieben oder einen Teil Ihres sozialen Kalenders ablehnen müssen.

Die Wahrheit wird dich frei machen!

2. Besichtigen Sie Ihre Wohnung

Wenn ich so ein großes Heimprojekt habe, hilft es mir, physisch durch jeden Raum zu gehen und eine Masterliste zu erstellen. Beginnen Sie in der Einfahrt und gehen Sie durch die Haustür.

Was Sie vielleicht zuerst als Overkill bezeichnen, ist, dass Sie keinen Stein auf dem anderen lassen. Sie möchten nicht an Tag 49 antreten und feststellen, dass Sie Ihre E-Mails noch nicht weitergeleitet haben.

Einige Hinweise:

  1. Beginnen Sie auf einer Seite des Raums und arbeiten Sie sich herum. Denken Sie daran, dass Sie noch keine der Aufgaben ausführen müssen. Sie prüfen einfach, was getan werden muss.
  2. Öffnen Sie Schränke und Schubladen, schauen Sie unter die Betten und checken Sie die Kästchen ein. Gründlich sein.
  3. Halten Sie einen Tritthocker bereit, damit Sie die oberen Regale erreichen können.
  4. Dieser Vorgang wird einfacher, wenn Sie Ihr Lieblingsradio, Spotify oder Sirius hören (mein derzeitiger Favorit ist Yacht Rock auf SiriusXM).

3. Schreiben Sie Aufgaben in Ihren Kalender

Sehen Sie sich Ihre Master-Liste an und legen Sie fest, wie lange die einzelnen Aufgaben dauern, und fügen Sie sie dann in Ihren Kalender ein. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für die Erledigung der einzelnen Aufgaben eingeplant haben.

Meine Lieblings-App zur dauerhaften Bewältigung dieser Aufgaben ist Todoist. Sie können ein Projekt mit dem Namen "Sublet Home" erstellen und die Dinge eingeben, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Von dort aus können Sie Fälligkeitstermine zuweisen, Erinnerungen planen und die Liste freigeben, wenn Sie an diesem Projekt mit einem Mitbewohner oder einer anderen wichtigen Person arbeiten.

 Gratis Bonus: Wie Sie eine Wohnung mit Ihrem Lebensgefährten teilen (ohne sich gegenseitig zu überraschen) 

4. Verwenden Sie diese fünf Tools und Ressourcen

  1. Ein Sharpie und eine Packung Post-its sind meine Anlaufstelle für die Kennzeichnung von "Donation" versus "Sell" und allem dazwischen.
  2. Während Craigslist immer noch ein Favorit für den Verkauf von Dingen ist, hat die App-Welt die Tür für eine Vielzahl von Plattformen geöffnet, mit denen Sie verantwortungsbewusst entschlüsseln können.
  3. NextDoor ist eine weitere lokale Plattform, auf der Sie nicht nur Gegenstände verkaufen oder spenden können, sondern auch Empfehlungen für alles, vom Handwerker bis zum Klempner, anfordern können.
  4. Stuffster ist relativ neu, aber das hält es nicht davon ab, große Versprechungen zu machen. Sobald Ihre Bilder hochgeladen wurden, vergleicht die App Sie mit Orten, an denen Sie spenden, verkaufen oder sogar Freunden mitteilen können, welche Gegenstände Sie loswerden, damit sie sie abholen können.
  5. Wenn Sie Ihre Sachen lieber für wohltätige Zwecke spenden möchten, lesen Sie in MakeSpaces umfassendem Handbuch nach, wo Sie Ihre alten Kleider, Bücher, Möbel, Spielsachen, Handys und mehr spenden können.

5. Verzeichnen Sie Ihre Wohnung auf diesen Untervermietungsstandorten

Ähnlich wie beim Online-Dating gibt es so viele Orte, an denen Sie Ihre Untervermietung auflisten können. Im Gegensatz zu Online-Dating berechnen die meisten Websites jedoch Gebühren. Also mach deine Hausaufgaben! Fragen Sie Freunde, wo sie die besten Erfahrungen gemacht haben, und gehen Sie von dort aus.

Hier sind meine drei besten Plätze, um Ihre Untervermietung aufzulisten:

  1. Das Listings-Projekt (hauptsächlich in NYC, aber es wird auf andere Standorte ausgeweitet). Ich nenne das gerne eine kuratierte Craigslist, aber ehrlich gesagt ist es noch besser. Die Auflistungen sind von höchster Qualität und es ist tatsächlich die Seite, von der aus wir unseren Rohdiamanten in Brooklyn gefunden haben. Ich kann es nicht genug empfehlen.
  2. Sabbatical Homes lässt Brainiacs ihre Plätze für 45 US-Dollar (65 US-Dollar für Nicht-Akademiker) auflisten.
  3. Dein liebstes Social Media Netzwerk. Wenn Sie es in der Familie behalten können (sozusagen), werden Sie die Angst lindern, die mit der Vermietung Ihres Notizblocks an Fremde einhergeht.

6. Lassen Sie diese nachdenklichen Dinge für Ihren Untermieter hinter sich

Weniger ist in der Regel mehr, wenn es darum geht, Dinge für Ihren Untermieter zu hinterlassen. Es gibt jedoch einige nette, einfache Dinge, die Sie hinter sich lassen sollten, damit er oder sie erstklassig bleibt:

    • Eine Kaffeemaschine (Bonuspunkte, wenn Sie auch Kaffee stehen lassen!), Ein Weinöffner und ein Dosenöffner
    • Reinigungsmittel, ein Besen und ein Arbeitsvakuum
    • Ein Kolben für das Badezimmer
    • Ein Regenschirm
    • Und während Sie keinen lebenslangen Vorrat haben müssen, wird einer dieser Gegenstände als ach so hilfreich angesehen: Körperseife, Spülmittel, ein Päckchen Waschmittel, eine Rolle Papierhandtücher, Toilettenpapier und einige Müllbeutel.

7. Stellen Sie sich diese wichtigen Fragen

Keine zwei Untervermietungen sind gleich, aber hier sind einige Dinge, die man im alten Noggin herumtrampeln sollte:

  • Verlassen Sie die Bettwäsche oder bitten Sie sie um BYO "> LawDepot Sublease Agreement Form
  • RocketLawyer-Untervertragsvorlage (mit Muster)
  • FormSwift-Untermietvertrag - Kostenlos erstellen und herunterladen

8. Pack wie ein Profi

Sie müssen kein Mover sein, um wie ein Profi zu packen. In dieser Fundgrube eines Blogposts finden Sie Tipps, wie Sie all Ihre Habseligkeiten ordentlich in Kartons verstauen können: 41 Tipps zum Verschieben und Verpacken So machen Sie Ihren Umzug zum Kinderspiel.

9. Rufen Sie einen Speicherprofi an

Wenn Sie nicht über einen Keller, einen Dachboden oder ein Einfamilienhaus zum Entladen Ihrer Kisten verfügen, benötigen Sie einen Platz zum Aufbewahren Ihrer Sachen, bis Sie zurückkehren.

Der Service, den ich Kunden, Freunden und der Familie empfehle, ist MakeSpace. Ihr Full-Service-Lager ist aus vielen Gründen das Beste, aber hier sind die Verkaufsargumente für mich:

    • Ich muss keinen Umzugswagen mieten.
    • Ich muss mich nicht darum kümmern, einen Vertrag zu unterschreiben oder eine Self-Storage-Einheit zu sichern.
    • Ich muss niemanden einstellen, um mich zu bewegen.

Mit MakeSpace ist es so einfach, Ihre Daten zu speichern und abzurufen, ohne dass Sie dies selbst tun müssen. Sie erstellen sogar einen Online-Fotokatalog für Ihre Artikel. Wenn Sie also etwas aus dem Speicher benötigen, klicken Sie einfach auf das Foto des Artikels, damit MakeSpace es Ihnen zurückliefert.

Beth Penn ist eine professionelle Organisatorin und Autorin des Buches The Little Book of Tidying - eines illustrierten Geschenkbuchs, das einerseits inspirierend und andererseits leicht und luftig ist (weil das Enthüllen emotional und manchmal etwas schwer sein kann). Das Buch nutzt die Wissenschaft und die Psychologie, um herauszufinden, wie Dinge in unser Leben kommen und warum sie so lange bestehen bleiben. Sie finden sie auch in Los Angeles bei ihrem professionellen Organisationsunternehmen Bneato Bar.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here