Werfen Sie einen Blick auf vertikale Städte, Ihre kompletten Ökosysteme im Himmel

Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem Sie im selben Gebäude leben, arbeiten und spielen können. Ein Ort, an dem Sie, wenn Sie eine Flucht brauchen, einfach das Äquivalent zu Willy Wonkas Great Glass Elevator zu einem Park im Obergeschoss bringen. Und nein, es ist kein Kreuzfahrtschiff.

Vertikale Städte werden als umweltfreundlich und autark bezeichnet und erzeugen ihre eigene Energie aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie bestehen aus Graphen (der dünnsten Verbindung, die der Mensch kennt und die 100- bis 300-mal fester ist als Stahl) und Biobeton (einem selbstheilenden Zement, der aufhört Risse durch Bildung). Es gibt keine Straßen, keine öffentlichen Verkehrsmittel und keine Autos in Ihrem Gebäude. Daher gibt es keine Umweltverschmutzung durch Autos.

Stellen Sie sich vor, Sie genießen all dies vor der atemberaubendsten Kulisse Ihrer Stadt, egal auf welcher Etage Sie sich befinden oder aus welchem ​​Fenster Sie blicken. Das ist die Pracht einer vertikalen Stadt, einer Gruppe von bis zu 1, 6 km hohen, hocheffizienten und über eine Skybridge verbundenen Türmen, die jeweils bis zu 250.000 Personen aufnehmen können .

Ben Schiller, Co-Experte, nannte eine vertikale Stadt alles, was eine Stadt braucht, um zu funktionieren und zu gedeihen, einschließlich Parks, Schulen, Krankenhäusern und Restaurants.

"Der umliegende Raum ist für Ackerland bestimmt, das Lebensmittel produziert und gleichzeitig als Puffer zwischen bestehenden städtischen Zentren und zukünftigen vertikalen Städten fungiert", schreibt Ben. Es ist buchstäblich das Gegenteil der Idee einer vertikalen Farm.

Das kommende Buch Vertical City: A Solution for Sustainable Living zielt darauf ab, nicht nur ein weltweites Gespräch über Vertical Cities zu beginnen, sondern auch die Frage zu beantworten: „Wie können wir eine gesunde, gerechte und nachhaltige Welt schaffen?“> Kenneth King und Kellogg Wong, Die über 90-jährige Erfahrung in der Architektur zeigt, wie eine vertikale Stadt dazu beitragen kann, einige der größten Probleme unserer Welt zu lösen, die sich aus einem schnellen Bevölkerungswachstum, Verkehr, Umweltverschmutzung, Abfall und Ressourcenmanagement ergeben Architekten, Stadtplaner, Ingenieure, Mikrobiologen sowie Verkehrs- und Nachhaltigkeitsexperten vervollständigen das 619-seitige Buch.

Da unsere Ressourcen knapper werden und die Weltbevölkerung Schätzungen zufolge bis 2050 bis zu 10 Milliarden Menschen erreichen wird (75% davon werden in Städten leben), ist eine vertikale Stadt eine attraktive Option. Vor allem, wenn sich das Zuhause in einer bezaubernden Endless City wie der folgenden befindet.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here