Diese 10 Packtipps machen das Umziehen so viel einfacher

Umzug, ugh. Niemand genießt es, aber es ist ein notwendiges, zeitaufwändiges Übel, das beinhaltet, dass Sie Ihre Sachen in Kisten packen und hoffen, dass nichts kaputt geht oder verschüttet wird. Das muss aber nicht so sein. Wir haben die besten Umzugsunternehmen gebeten, ihre Top-Tipps mitzuteilen, die das Packen und Bewegen Ihrer Sachen erheblich erleichtern und so verrückt wie es sich anhört und Spaß macht.

1. Packen Sie für einen kurzen Aufenthalt

Es wird einige Zeit dauern, bis Sie sich in Ihrem neuen Apartment eingerichtet haben. Daher ist es wichtig, eine Wochenendtasche mit dem Nötigsten für mehrere Tage zu packen. Werfen Sie Zahnbürsten, saubere Kleidung, Medikamente und Ihren Laptop ein. Dies macht Ihre ersten Nächte in Ihrem neuen Zuhause so angenehm wie möglich, zumal Sie nach all dem Schwitzen duschen und frische Kleidung anziehen möchten. Und weil diese Dinge in Ihrer Reisetasche auf Sie warten, müssen Sie nicht erst in Kisten stöbern, um sie zu finden.

2. Malen Sie mich organisiert

Besorgen Sie sich beim Kauf Ihrer Verpackungsmaterialien verschiedene Farben für Klebeband oder Haftnotizen. Verwenden Sie sie, um Ihre Kisten und Behälter entsprechend dem neuen Raum, in den Sie sie stellen möchten, farblich zu kennzeichnen. Verwenden Sie zum Beispiel blaues Klebeband für alle Kisten in der Küche und grünes Klebeband für alle Kisten im Badezimmer.

3. Nehmen Sie Bilder auf

Halten Sie eine Kamera oder Ihr Handy bereit. Machen Sie Fotos von Gegenständen, die Sie an Stellen anbringen möchten, die denen in Ihrer alten Wohnung ähneln, z. B. Gemälden und Fotocollagen, die Sie an die Wände Ihres Wohnzimmers hängen möchten. Wenn Sie eine Wohnung mieten, sollten Sie auch Fotos von Ihrer alten Wohnung machen, nachdem Sie diese geleert und gereinigt haben. Auf diese Weise vermeiden Sie Meinungsverschiedenheiten mit Ihrem Vermieter, sodass Sie Ihre Kaution zurückerhalten können.

4. Rollen Sie Ihre Lesematerialien

Stapel von Büchern und Zeitschriften können schwer werden. Legen Sie sie in Rollgepäck, um sie zu bewegen.

5. Klar sehen

Stellen Sie alle benötigten Dinge sofort in einen durchsichtigen Plastikbehälter. Dazu gehören Utensilien, Steckdosenleisten, Telefonladegeräte, Toilettenpapier und Werkzeuge für die Montage Ihrer Möbel. Das Verpacken dieses Materials in durchsichtigen Lagerbehältern hebt es von den Dutzenden anderen Kisten und Behältern ab.

6. Versiegeln Sie mögliche Unreinheiten

Ich möchte nicht, dass Zahnpasta, Shampoo und Conditioner überall verschüttet werden ">

Flickr / Aprilrandy

Schützen Sie Ihre Gläser und Stielgläser, indem Sie sie mit zerknittertem Packpapier füllen und sie, insbesondere ihre zerbrechlichen Stiele, in Luftpolsterfolie einwickeln. Nachdem Sie Ihre Gläser in eine Schachtel gelegt haben, füllen Sie alle leeren Stellen mit Verpackungserdnüssen oder zerknitterter Zeitung, um zu verhindern, dass sie während des Transports ineinander stoßen.

8. Bag es

Sandwich-Taschen eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung Ihrer Sandwiches. Sie sind aber auch von unschätzbarem Wert, um nicht essbare, wichtige Teile während des Transports aufzubewahren. Wenn Sie beispielsweise ein IKEA Möbelstück zerlegen, lassen Sie die Schrauben, die Sicherungsmuttern, die Unterlegscheiben und andere Kleinteile in einen Sandwichbeutel fallen. Dann kleben Sie die Tasche mit Klebeband auf das Möbelstück, zu dem sie gehört, oder auf die Innenseite einer Kiste, die in den gleichen Raum geht, sodass jedes Stück genau dort ist, wo es hingehört - mit ihren Geschwistern.

9. Packen Sie es ein

Je mehr Dinge Sie beim Umzug an ihrem Platz lassen können, desto weniger müssen Sie später auspacken. Wenn Sie Zeit sparen möchten, indem Sie Ihre Kleidung während des Transports in der Kommode lassen, versiegeln Sie die Oberkanten der Kommodenschubladen mit Plastikfolie, um zu verhindern, dass Ihre Kleidung herausläuft.

10. Packen Sie Schränke blitzschnell ein

Contractor-Müllsäcke sind groß und robust, sodass Sie Ihre Hemden perfekt transportieren können, ohne sie von den Kleiderbügeln zu nehmen. Sie können Ihren gesamten Kleiderschrank in nur wenigen Minuten packen, indem Sie wie folgt vorgehen:

  • Schneiden Sie ein kleines Loch in die Mitte des versiegelten Endes eines Müllbeutels
  • Ziehen Sie die Kleidung (die noch auf Kleiderbügeln liegt) durch das offene Ende der Tasche
  • Schieben Sie die Haken der Kleiderbügel durch das Loch der Tasche oben

Und so ist Ihr Kleiderschrank gepackt und Ihre Kleidung vor Schmutz geschützt.

Ziehen Sie die Kleidung (die noch auf Kleiderbügeln liegt) durch das offene Ende der Tasche und schieben Sie dann die Haken der Kleiderbügel durch das Loch der Tasche oben. Und so ist Ihr Kleiderschrank gepackt und Ihre Kleidung vor Schmutz geschützt.

Behalten Sie diese 10 einfachen Packtipps für Ihren nächsten Umzug im Hinterkopf, und Sie werden feststellen, dass der Umzug in eine neue Wohnung doch nicht so stressig sein muss.

Dieser Artikel wurde von Unpakt geschrieben, einer Preisvergleichswebsite, mit der Sie schnell einen garantierten Preis von renommierten Umzugsdienstleistern in Ihrer Nähe finden und buchen können.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here