Diese 15 fantastischen Apps und Services werden Ihre gesamte Wohnung im Frühjahr aufräumen

Die Sonne scheint und die Wintermäntel werden weggeschmustert. Der Frühling ist endlich da!

Der Wechsel der Jahreszeit bringt uns natürlich dazu, über den Frühjahrsputz nachzudenken. Und zwar, wie man rauskommt, damit wir stattdessen mit dem Fahrrad fahren können.

Was wäre, wenn Sie eine Kreuzfahrt machen und ein funkelndes Zuhause haben könnten? "> IKEA-Möbel hacken oder Junk-Mails endgültig vernichten.

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne selbst putzen, keine Sorge, wir haben Sie nicht vergessen. Wie in dieser Liste gibt es einen Service, der jemanden an Ihren Lieblingsbrunchplatz schickt, um in der Schlange auf Sie zu warten. Bitte sparen Sie uns eine Waffel?

1. Lagern Sie Ihre Aufgaben an TaskRabbit aus.

Wie Ihr persönlicher Oddjob ohne das Böse ist TaskRabbit Ihr zuverlässiger One-Stop-Shop für das Outsourcing von Besorgungen. Wie zum Beispiel das Zusammenbauen Ihrer Möbel. Welches schläft immer noch fest in einer ungeöffneten Box. Mitten in Ihrem Wohnzimmer. Auf weinfleckigem Teppich.

Tasker, die von TaskRabbit vollständig überprüft und von anderen Kunden überprüft wurden, löschen Ihre Aufgabenliste für den Frühjahrsputz aus, indem sie sich um so ziemlich alles kümmern, was Sie sich vorstellen können.

Dinge wie das Reinigen Ihres Teppichs, das Aufstellen eines neuen Standorts, das Aufstellen von schwimmenden Regalen und Fernsehgeräten, das Holen von Lebensmitteln, das Kochen dieser Lebensmittel, das Ausliefern von Topfpflanzen zur Belebung Ihrer Wohnung, das Durchführen von Puppenspielen, das Packen Ihrer MakeSpace-Mülleimer und das Organisieren Ihres Schranks ein Samstagmorgen.

Wissen Sie, so können Sie 90 Minuten an Ihrem Lieblingsbrunch-Platz in der Schlange stehen. Nein, ein Tasker kann auch in der Schlange auf Sie warten, so dass Sie in letzter Minute wie ein G. fegen können.

2. Lassen Sie Ihre Wohnung von Merry Maids meisterhaft reinigen.

Ihre Wohnung hat im letzten Winter einiges durchgemacht. Reinigen Sie es gründlich, ohne Ihr Zutun, indem Sie die Hilfe von Merry Maids in Anspruch nehmen. Zertifizierte Profis mit Hintergrundinformationen kommen zu Ihnen nach Hause und reinigen jeden Raum besser als das imaginäre Grime-Fight-Quartett von Rosie the Robot, Mr. Clean, Scrubby und Brawny Man.

Merry Maids verwendet die eigenen umweltfreundlichen Produkte der Marke und wird Ihr Geschirr spülen, Ihre Wäsche waschen, Ihre Kleidung falten, Ihr Bett machen und Ihren Müll und Wertstoffe herausnehmen. Frohe Mädchen ... werden Sie uns heiraten ">

Laden Sie die Hello Alfred App herunter

Für die 1% gibt es einen lebenden Butler. Für die 99% und Batman gibt es Alfred. Bis zu zweimal pro Woche wird ein sorgfältig geprüfter Alfred an Ihrer Batcave vorbeischwingen und Ihre Aufgaben und Besorgungen erledigen, während Sie Gotham retten.

Alfred wird Ihre Post sortieren, Ihr Apartment aufräumen, Ihre Einkäufe erledigen, Ihren Kühlschrank füllen und Ihre chemischen Reinigungs-, Wäsche- und Apothekenartikel abholen und abgeben.

Habe eine streng geheime Anfrage, wie zum Beispiel „Bring mir einen grünen Smoothie. Gehen Sie schwer auf die Kraftpellets?

Alfred kann sich auch darum kümmern, also kehren Sie unversehrt und mit einem ungeschickten Lächeln zu Ihrer Batcave zurück, Meister Wayne.

4. Verkaufen Sie fast alles mit OfferUp.

Das Einzige, was Sie von unberührten Hanteln sehen können, ist Staub. Lass es dir stattdessen Teig geben. Verwenden Sie OfferUp, um ganz einfach fast alles (außer diesen verbotenen Gegenständen) an Personen in Ihrer Nähe zu verkaufen.

Alles, was Sie brauchen, ist die App, die Kamera Ihres Telefons und 30 Sekunden, um einen Artikel zum Verkauf aufzulisten. Überprüfen Sie die Bewertungen des Käufers genau, damit Sie sicher sein können, Ihr Geld zu erhalten.

5. Verkaufen Sie Ihre Bücher- und Technologiestapel mit Decluttr.

Lehrbücher, die wertvollen Platz einnehmen? Unerwünschte Videospiele, Blu-rays, CDs oder DVDs, die sich verstauben, seit Sie das Internet entdeckt haben?

Sie könnten sie als Untersetzer verwenden und nichts sammeln. Oder Sie könnten sie an Decluttr senden und Dollars sammeln.

Die App verwandelt Ihr Kamera-Handy in einen Barcode-Scanner, sodass Sie sofort einen Wert für Ihre Discs erhalten. Anschließend senden Sie Ihre Discs mit einer Schachtel und dem kostenlosen Versandetikett an Decluttr.

Der beste Teil:

Sie werden sofort bezahlt, nachdem Decluttr die Bearbeitung Ihrer Sammlung von Alanis Morissette-Alben und Adam Sandler-Filmen abgeschlossen hat.

Aber hör da nicht auf. Bereiten Sie eine weitere Sache - Karma - auf, indem Sie den Erlös direkt über die App für wohltätige Zwecke spenden.

6. Versende deine Sachen mit Shyp überall auf der Welt.

Beim Löschen Ihres Schranks hat ein Tasker eine Kamera gefunden, die Sie nicht mehr verwenden. Sie denken darüber nach, es Ihrem neuen Fotografen Cousin zu geben, der im ganzen Land lebt. Oder Sie müssen einen Stapel von Online-Einkäufen zurückgeben, über die Sie stolpern, wenn Sie Ihren Eingang passieren.

Wie würden Sie die Artikel in beiden Fällen versenden, ohne dies tatsächlich selbst zu tun?

Benutze Shyp. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Foto des Artikels zu machen und sein Ziel einzugeben. Shyp holt den Artikel ab, verpackt ihn sicher und versendet ihn mit der effizientesten Option überall auf der Welt. Lange Schlangen bei der Post und in den Versandgeschäften während der Mittagspause.

7. Gehen Sie mit Scanbot papierlos.

Nehmen Sie den Papierstapel auf Ihren Schreibtisch, den, der dem Schiefen Turm von Pisa ähnelt, und recyceln Sie ihn endlich. Aber erst nachdem Sie Scanbot heruntergeladen und verwendet haben, um hochauflösendes Papier zu scannen und hochzuladen, das in Ihre Festung eingedrungen ist.

Haben Sie einige wichtige Informationen in diesem Bestand von wiedergeborenen Bäumen?

Scanbot wandelt alle Schriften in den hochgeladenen Bildern in durchsuchbaren Text um, sodass Sie später problemlos auf die Artikel verweisen können.

8. Beenden Sie den Empfang von Junk-Mails mit Catalog Choice.

Wenn Sie fünf Sekunden Zeit und Catalog Choice haben, können Sie verhindern, dass Junk-Mails jemals wieder die Lippen Ihrer Mailbox berühren.

Durchsuchen Sie einfach die Datenbank nach Unternehmen, die unerwünschte E-Mails senden, geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse ein, und Catalog Choice wird sich mit dem Absender in Verbindung setzen, um Sie von der Verteilerliste zu entfernen. Die Bäume werden es Ihnen danken.

9. Teleportieren Sie die Kunstwerke Ihrer Kinder mit Keepy vom Boden in Ihre Tasche.

Sie haben es also geschafft, Ihr eigenes Papierchaos in den Griff zu bekommen, aber jetzt stehen Sie vor dem glitzernden Abgrund, der hausgemachten Kunstsammlung Ihrer Kinder. Räumen Sie mit Keepy die Meisterwerke von Picasso Jr. - ohne Schuldgefühle - aus.

Machen Sie einfach ein Foto, speichern Sie es und teilen Sie es dann mit begeisterten „Fans“ - auch bekannt als Großeltern. Sie können jedes Foto sogar mit Sprach- oder Videoaufnahmen bereichern.

10. Massenabmeldung von Junk-E-Mails mit Unroll.Me.

Ihre Wohnung ist nicht die einzige, die im vergangenen Winter ein paar Pfund zugenommen hat. Auch Ihr Posteingang braucht eine Entgiftung. Melden Sie sich bei Unroll.Me an, sehen Sie alle Ihre Abonnement-E-Mails an einem Ort und melden Sie sich mit nur einem Klick von dem Müll ab, den Sie nicht möchten.

Mit Unroll.Me können Sie die gewünschten Abonnements in einer E-Mail mit dem Namen "Rollup" kombinieren. Sup Inbox Zero?

11. Machen Sie mit der KonMari-App alles klar wie die am besten organisierte Person auf dem Planeten.

Konverts, freut euch! Mit der KonMari-App können Sie jetzt Freude in Ihrer Tasche wecken.

Halten Sie beim Aufräumen eine Checkliste bereit, die den fünf Kategorien entspricht, die der Halbgott der Entstörung, Marie Kondo, aufzeigt:

  1. Kleider
  2. Bücher
  3. Papiere
  4. Verschiedene Artikel
  5. Sentimentale Gegenstände.

Sie können auch Fotos hochladen und Ihren Fortschritt mit anderen Benutzern teilen. Wenn Sie lieber jemanden einstellen möchten, der sich bei Ihren Socken bedankt, können Sie KonMari-Berater in Kürze direkt über die App einstellen.

12. Verwandeln Sie Ihren Schrank mit Poshmark in Bargeld.

Bieten Sie Ihren Jimmy Choos Lebewohl, und verdienen Sie sich einen schönen Pfennig. Besser noch, machen Sie es bequem von Ihrer eigenen Couch aus. PoshMark verbindet Sie mit Tausenden von Käufern, basierend auf Ihrer Marke, Ihrem Stil und Ihren Größenpräferenzen.

Laden Sie den Artikel in die Modewolke hoch, damit er regnet, sobald Sie ein Bild Ihrer sanft getragenen Jeans oder Ihrer zu kleinen Bluse aufgenommen haben. Dann teilen Sie Ihren Eintrag auf Facebook und Pinterest, denn warum nicht. Und wenn Sie Ihre Garderobe erneuern möchten, stöbern Sie in den Boutique-Stücken, die von Ihren Kollegen hochgeladen wurden.

13. Verpfänden oder verkaufen Sie wertvolle Gegenstände auf PawnGuru.

Vorbei sind die Zeiten frustrierender Begegnungen mit uninteressierten Maklern im Pfandhaus. Dank PawnGuru können Sie ein Foto der Waren hochladen, die Sie verpfänden oder verkaufen möchten, und dann direkt mit einer Reihe von interessierten Geschäften verhandeln, um das beste Angebot zu erhalten.

Beachten Sie Folgendes, wenn Sie Ihre Schmucksammlung bereinigen: Die Gebote können je nach Spezialität, Gewinnspanne und Kapital des jeweiligen Pfandhauses stark variieren. Dies ist daher eine hervorragende Plattform, wenn Sie wertvolle Artikel auflisten.

14. Listen Sie Ihre Möbel mit AptDeco auf, heben Sie sie nicht an.

Sie haben also entschieden, dass Ihre Couch keine Freude macht. Aber andererseits würde auch keiner für einen skizzenhaften Craigslist-Käufer drei Treppen hinunterziehen. Geben Sie AptDeco ein.

Für einen kleinen Prozentsatz des endgültigen Verkaufspreises (den sie sogar berechnen können!) Nehmen sie diesen zusätzlichen Kaffeetisch für Sie in die Hand, bauen ihn gegebenenfalls auseinander und liefern ihn dann an den Käufer. Der einzige Finger, den Sie heben, ist, wenn Sie den Movern einen großen Daumen nach oben geben.

15. Speichern Sie mühelos die Dinge, die Sie lieben, aber gerade nicht brauchen, in MakeSpace.

Was sollten Sie nun mit den Nachzüglern tun, die ihre Begrüßung überschreiten und Ihren Platz mietfrei verzehren, nachdem Ihre Wohnung fast topfit ist? Wie in all deinen Pullovern, Schneeschuhen, Handschuhen, Strickmützen, Schals, Snowboards, Skiern, sperrigen Mänteln und anderen Winterausrüstungen, die du liebst, aber im Moment nicht brauchst.

Planen Sie für diese Gegenstände eine MakeSpace-Abholung, packen Sie Ihre Sachen (ein Tasker kann dies auch für Sie tun) und erledigen Sie Ihre Sache.

Wir holen alles außer dem Tasker ab, bewahren es in unserem sicheren Speicher auf und erstellen ein Online-Fotoinventar Ihrer Sachen. Wenn Sie also etwas geliefert haben möchten, sind Sie nur ein paar Klicks entfernt.

Willkommen in Ihrem neuen, unberührten Heiligtum. Und mehr Zeit für den Frühling, der jedes Jahr um 30 Sekunden kürzer wird.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here