Tim O'Reilly präsentiert MakeSpace auf der Solid 2014

Wir fühlen uns geehrt, dass Tim O'Reilly MakeSpace als Beispiel für ein Startup vorgestellt hat, das in seinem Vortrag „Das Internet der Dinge und des Menschen“ auf der Solid 2014 über die Funktionsweise realer Dinge nachdenkt. Tim hat auch über uns gebloggt. Hier ist ein Zitat aus seinem Vortrag:

Versuche über neue Dinge nachzudenken. Denken Sie an Dinge, die schwierig oder unmöglich erschienen sind, bevor Sie diese neuen Funktionen hatten. Denn eines der Dinge, auf die ich mich bei dieser technologischen Revolution am meisten freue, ist, dass es uns erstaunliche, erstaunliche Möglichkeiten gibt, die physische Welt zu beeinflussen. Und in der physischen Welt leben wir alle und die größten Probleme, mit denen wir als Gesellschaft konfrontiert sind, sind zu finden. Wir müssen die Welt ernähren, wir müssen Energie erzeugen, wir müssen uns mit dem Klimawandel befassen und wir müssen die Probleme unserer Gesellschaft lösen. Ich möchte, dass Sie nicht nur niedliche, coole Consumer-Geräte herstellen, sondern auch über schwierige Probleme nachdenken, die Sie lösen können, diese Technologie nutzen und die Welt zu einem besseren Ort machen.

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here