Wir lieben diese Idee für Post-World Cup Micro Living!

Einen ganzen Monat lang waren wir von der Weltmeisterschaft fasziniert. Einunddreißig Tage ohne Mut, ohne Ruhm und Konkurrenz zogen uns massenhaft an unsere Fernseher und Computer, und wir waren an den Spielen festgeklebt. Nachdem Deutschland ein unglaubliches Tor geschossen hatte, um die Hoffnungen aller Argentinier der Welt zu zerstören, schlossen die Fans und die Stadien wurden geschlossen. Also, was wird jetzt mit ihnen passieren?

Zwei innovative Designer der Architekturwebsite 1Week1Project haben eine erstaunliche Lösung erarbeitet - warum nicht Wohneinheiten in all dem zusätzlichen Raum unterbringen?

Brasilien hat ein ernstes Wohnungsproblem mit geschätzten 5, 2 Millionen benötigten Häusern. Axel de Stampa und Sylvian Macaux erkannten den Wahnsinn, 14 Milliarden US-Dollar in die weltweiten Feierlichkeiten zu stecken, ohne die Steuerzahler zu unterstützen, deren Geld das Sportunternehmen finanzierte. Durch die Schaffung eines interessanten Systems von modularen Wohneinheiten, die um den Außenumfang der Stadien gestapelt sind, stellen sich die Architekten eine für beide Seiten vorteilhafte Zukunft vor, in der Freizeitveranstaltungen und Bewohner nebeneinander existieren.

Bei so vielen riesigen und jetzt nicht besetzten Stadien aus früheren Weltmeisterschaften und olympischen Austragungsaufgaben ist diese Idee sowohl rückwirkend als auch von nun an umsetzbar. Das Vogelnest in China war eine besonders unglaubliche architektonische und finanzielle Leistung, und solche Strukturen können Menschen in Not bezahlbaren Wohnraum bieten, anstatt sich als leere, nutzlose Monolithen in übervölkerten Gebieten zu präsentieren.

Leider wird dieses Projekt, wie auch die anderen Arbeiten des Duos auf 1Week1Project, wahrscheinlich als konzeptionelles Stück auf dem Reißbrett bleiben. Nachdem wir uns die Layouts angesehen haben, können wir nur hoffen, dass so etwas eines Tages in Auftrag gegeben wird.

h / t Gedrosselt

Verwandte Artikel

  • 8 einfache Tipps für die Renovierung Ihrer Küche

    Von Emmanuel Lao, 13. März 2019
  • Neu dekorieren, ohne neu zu dekorieren: So verwandeln Sie Ihren Raum mit ein paar einfachen Änderungen

    Von Erika Jordan, 7. November 2018
  • Laut Mitbewohner "> Von Kristen Baker 30. Oktober 2018

  • Bauen Sie etwas Größeres als Sie - und lassen Sie es wachsen

    Von Molli Carlson 10. November 2017

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here